28.03.13 14:05 Uhr
 835
 

"Weder Latte noch Titte": Politiker verschicken peinliche Pressemitteilungen

Pressemitteilungen von Politikern wollen in der täglichen E-Mail-Schwemme besonders auffallen und sind deshalb auch ab und an skurril formuliert.

Der Betreff "Weder Latte noch Titte" von den Piraten bezog sich beispielsweise auf das geplante Pornografie-Verbot der EU.

Die SPD wollte mit dem Aufruf "Rettet das Tellerfleisch!" die heimischen Fleischerzeuger unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politiker, Latte, Pressemitteilung, Piraten Partei
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 17:20 Uhr von waltervier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil Politiker auch einen Sinn für Humor haben, der vielleicht nicht immer jeden Geschmack trifft, werden sie immer direkt als peinlich oder unglaubwürdig dargestellt...
Wahrscheinlich aus dem Grund, dass niemand mehr Ironie oder Direktheit verträgt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?