28.03.13 13:29 Uhr
 5.746
 

Beate Zschäpe soll in Gefängnis Kopfgeld auf farbige Mitinsassin ausgesetzt haben

Das inhaftierte rechtsextreme NSU-Mitglied Beate Zschäpe soll im Gefängnis andere Mitinsassinnen angestiftet haben, eine farbige Gefangene zu schikanieren.

Angeblich habe Zschäpe ein Kopfgeld auf die Frau ausgesetzt und zu Gewalttätigkeiten gegen sie aufgerufen.

"Ich sollte ihr eine Abreibung erteilen", gab eine Mitgefangene Zschäpes an, die für die Tat Kaffee, Zucker, Tabak und Waren im Wert von 30 Euro erhalten sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Insasse, Beate Zschäpe, Kopfgeld
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 13:30 Uhr von Canay77
 
+40 | -25
 
ANZEIGEN
Die isn moslem, die hat ein Kopftuch
Kommentar ansehen
28.03.2013 13:36 Uhr von FrankaFra
 
+15 | -16
 
ANZEIGEN
Ja, wahrscheinlich...
Kommentar ansehen
28.03.2013 13:39 Uhr von Destkal
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
sieht mir eher wie ein pirat aus
Kommentar ansehen
28.03.2013 13:39 Uhr von NoPq
 
+21 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2013 13:43 Uhr von gugge01
 
+26 | -14
 
ANZEIGEN
Oh ja , und sie hat den Kriegsplan mit Kim ausgetüftelt und mit Addy die Wiedereroberung des Persischen Weltreiches geplant .

Außerdem hat sie Mandela die Socken geklaut und per Voodoo den Erdogan schwule Träume angehext!

Also langsam darf wohl jeder freidrehren oder was ?
Kommentar ansehen
28.03.2013 13:53 Uhr von SNnewsreader
 
+25 | -29
 
ANZEIGEN
Einzelhaft und 30min Hofgang/Tag ... die kommt hoffentlich nie wieder frei.

[ nachträglich editiert von SNnewsreader ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:13 Uhr von PeterLustig2009
 
+12 | -21
 
ANZEIGEN
Was ist jetzt so ungewöhnlich daran dass ein Häftling Geld oder anderes dafür anbietet dass andere einen anderen Häftling drangsalieren.

Seh da kien Rassenproblem
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:15 Uhr von Treibeis
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Schon erstaunlich, was alles aus Untersuchungshaft nach aussen dringt. Wie kommt der Express an interne Dokumente der JVA Ossendorf? Gab es nicht auch kürzlich eine News über wegen Geheimnisverrats entlassene Justizbeamte in Großbrittanien? http://www.shortnews.de/...

Man kläre mich auf, was ist hier anders?
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:39 Uhr von SoRgen
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
soweit ich weiss ist die werte frau schon in einzelhaft ? deswegen erschliesst sich mir nicht wie sie das gemacht haben soll ?
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:26 Uhr von Discworld
 
+14 | -22
 
ANZEIGEN
Ohh da verdopple ich aber, damit dieses "Subjekt" von der schwarzen die Fresse voll bekommt
Kommentar ansehen
28.03.2013 15:30 Uhr von -Count-
 
+18 | -11
 
ANZEIGEN
Der Prozess dürfte ohnehin eine ziemlich Farce werden, da man absolut nichts gegen die in der Hand hat...
Kommentar ansehen
28.03.2013 16:57 Uhr von Treibeis
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Truth_Hurts
Vermutlich warst du noch nie inhaftiert? Gut für dich. Ich habe keine Zahlen, wie das Nationalitätsverhältnis in der JVA Ossendorf aussah, als Frau Z. dort in Untersuchungshaft war.

Dass sie viel Rückendeckung unter den Mitgefangenen hat(te), sollte bezweifelt werden können. Man kann sich doch manches zusammenreimen, siehe einfach die Kommentare hier und geh davon aus, das dort extremistischere Charaktere einsitzen, auch viele Migranten.

Aber wem erzähle ich das eigentlich, es ist ja ersichtlich, dass hier eh kaum jemand über den Tellerrand gucken kann, oder will. Ich finde das bedenklich. Stimmungsmache mit rechtlich zweifelhaft erworbenen Informationen, mit Gerüchten, da Aussage gegen Aussage steht und laut des zitierten internen Dokuments nicht bewiesen ist, ob es sich überhaupt so zugetragen hat.

Seht mal in die Quellen, den Focus, oder den Express-Artikel, den Focus für die News benutzt, worum es geht. Primitive Stimmungsmache bei sämtlichen "Zielgruppen".

:)

[ nachträglich editiert von Treibeis ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 20:12 Uhr von Humpelstilzchen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Sie macht das, was sie schon immer gemacht hat!
Kommentar ansehen
29.03.2013 06:33 Uhr von ghostdog76
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
bla bla , der steht sollte sich lieber mal mehr um kriminelle ausländer kümmern, dann gäbe es auch nicht immer mehr rechte ... aber immer schön bequem machen
Kommentar ansehen
29.03.2013 07:38 Uhr von mort76
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
...wie nanntet "ihr" noch gleich Leute, die solchen verharmlosenden, verständnisvollen Quark schreiben?
"Terroristenversteher"?

Ach, ich LIEBE dieses dümmlich-dämliche Nazi-Kauderwelsch...das erinnert so schön an "1984"...
Kommentar ansehen
29.03.2013 10:05 Uhr von anmen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ausserdem wurde gestern in ihrer Zelle die Waffe gefunden mit der Kennedy erschossen wurde.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Gutachter beschreibt Beate Zschäpe als "antisozial und empathielos"
NSU-Prozess: Beate Zschäpe will Erklärung zum Fall Peggy abgeben
NSU-Prozess: Beate Zschäpe spricht überraschend - Sie sei nicht mehr rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?