28.03.13 13:23 Uhr
 277
 

ZDF verteidigt Kriegsdrama "Unsere Mütter, unsere Väter" gegen polnische Vorwürfe

Der polnische Botschafter in Berlin, Jerzy Marganski, hatte sich über das ZDF-Weltkriegsdrama "Unsere Mütter, unsere Väter" beklagt, das in den Augen vieler Polen "als ungerecht und verletzend empfunden wird" (ShortNews berichtete).

Nun verteidigte das ZDF den Mehrteiler, der historische Tatsachen nicht verfälschen oder die deutsche Verantwortung relativieren solle.

An der Serie hätten renommierte Fachhistoriker mitgewirkt und man wollte die Figuren differenziert und nicht verflachend darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Polen, Vorwurf, Unsere Mütter unsere Väter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 13:34 Uhr von NoPq
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Man muss die Schuld ja auch durchaus ein bisschen an andere Völker verteilen. Sonst fühlen sich Michel und Michaela ja gleich wieder in ihrer Ehre als Deutsche gekränkt ;-)

In Sachen Antisemitismus muss sich ganz Europa an die Nase fassen. Die Schuld auf einzelne Gruppen oder Völker abzuwälzen ist schäbig.

Ansonsten bleibt festzuhalten:
Für deutsche Kriegsverbrechen sind die Deutschen verantwortlich
Für sowjetische Kriegsverbrechen sind die Sowjets verantwortlich
Für alliierte Kriegsverbrechen sind die Alliierten verantwortlich
usw.
Nicht, dass sich wieder jemand auf den Schlipps getreten fühlt ^^
Kommentar ansehen
28.03.2013 16:10 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Geschichte kann niemand wahrheitsgemäß verfilmen. Die Aufarbeitung ist immer den Historikern vorbehalten, sofern sie denn objektiv sein können. Jede Facette betrachtet jeder Laie anders. Weil dieses Thema aber einen so jungen Hintergrund hat, sind die emotionalen Befindlichkeiten schnell geweckt. Die Reaktionen sind zu bewerten, aber nicht als Maßstab für künftige ähnliche Filme zu beachten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?