28.03.13 13:18 Uhr
 491
 

Mutter von Georgina Fleur: Ich habe mir Millionäre gesucht, damit es ihr gut geht

Fiese Schlagzeilen über die Mutter von Georgina Fleur. In einem Interview erzählt sie, dass sich ihre Mutter um die Kinder nach dem Tod des Vaters nie gekümmert hat.

Die Mutter ist entsetzt über diese Vorwürfe und betont, dass sie das anders empfunden hat.

In einer Richtigstellung der Mutter heißt es nun: "Ich war nie eine Rabenmutter, habe ein ganzes Leben lang nur für meine Töchter gelebt. Ich habe alles getan, damit es den Mädchen gut geht. Ich habe mir zwei Millionäre gesucht, damit es Georgina und Elisabeth gut haben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Millionär, Georgina, Georgina Fleur
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 14:34 Uhr von zipfelmuetz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
OMG ist die Alte verpeilt! Als ob es nur viel Geld braucht, damit ein Kind glücklich ist! Die hat nur einfach Geld-Zombies herangezogen, wie es mir scheint! Es braucht mehr, als nur Geld, um einen Menschen glücklich zu machen - zum Beispiel ehrliche Liebe und Zuneigung...
Kommentar ansehen
28.03.2013 18:31 Uhr von xjv8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, da werden sich die Millionäre aber geschmeichelt fühlen.
Der Traum jedes Millionärs, geheiratet werden, damit es den Kindern der Schlampe gut geht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?