28.03.13 12:08 Uhr
 9.695
 

Peinliche Panne: Kiew setzt Photoshop für angebliche Schneeräumung ein

In Kiew ist das Winterchaos perfekt und die Stadt droht unter den Schneemassen zu versinken. Der Räumdienst kommt nicht mehr hinterher, so dass die Stadt zu anderen Mitteln griff, um dem Schnee Herr zu werden.

Um den Bürgern zu signalisieren, man habe alles im Griff, zeigte man ihnen Bildern von schneefreien Straßen.

Leider wurde hier jedoch nur virtuell Schnee geräumt, denn statt echter Räumfahrzeuge war das Bildretuscheprogramm Photoshop im Spiel. Eine Stadtsprecherin sagte über die peinliche Panne, es handele sich um einen "bedauerlichen technischen Fehler".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Schnee, Photoshop, Kiew
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 13:27 Uhr von Mecando
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist die News inhaltlich totaler Rotz.
Es wird suggeriert, das man den Schnee mit PS wegretuschiert hat, was aber überhaupt nicht stimmt.

Man hat lediglich ein älteres Bild aus Moskau genommen, Kennzeichen der Autos und Firmennamen der Schneepflüge unkenntlich gemacht und das Bild dann veröffentlicht um zu zeigen wie gut man mit dem Schneechaos in Kiew umgeht.

Selbst von Photoshop ist keinerlei Rede, das hätte genau so gut Paint sein können. Oder Gimp, oder was auch immer.

Inhaltlich ist die News total bescheiden. -
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:08 Uhr von machi
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Edit: Tatsache, die Quelle sagt was anderes, die Zusammenfassung ist stümperhaft. In der Quelle steht nix von Nachbearbeitung oder PS ...

[ nachträglich editiert von machi ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:29 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
selbst wenn die das foto aktuell geschossen haben..
hätten die mit PS oder anderem die Kennzeichen unkenntlich machen müssen...

also was soll die nachricht??

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?