28.03.13 11:04 Uhr
 2.186
 

Niederzissen: In diesem Messie-Haushalt zog eine Lehrerin ihre Kinder auf

Es sind erschreckende Bilder: Eine Sozialkunde-Lehrerin (35) und ihr Mann (41) haben ihre Kinder unter absolut Menschenunwürdigen Bedingungen aufgezogen. Ihr Haus in Niederzissen bei Koblenz war komplett zugemüllt.

Aufgeflogen sind die unzumutbaren Umstände in den vier Wänden der Familie bei einer von der Hauseigentümerin veranlassten Zwangsräumung. Der Wohnraum war teilweise mit Exkrementen und Tierkadavern bedeckt.

Diese stammen wohl von den Haustieren der Familie: Sie hielt unter anderem Schlangen, Katzen, Hunde, und einen Nasenbär. Alleine die Kosten für die Räumung belaufen sich auf 23.000 Euro. Die Sanierung des Hauses dürfte deutlich teurer werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Lehrer, Haushalt, Messie, Niederzissen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 11:04 Uhr von donalddagger
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Inzwischen kann ich verstehen, warum immer mehr Vermieter Schufa-Auskunft und Mieterzeugnis verlangen. Ich als Vermieter hätte keine Lust auf so etwas.
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:28 Uhr von quade34
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Was wollt ihr, es sind doch studierte Leute. Eventuell war die Wohnung aber für den Unterricht so hergerichtet worden. So für einen Projekttag oder Ähnliches. Es gibt ja auch Kunstwerke, die man für Müll halten kann.
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:55 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
tesla doch da sagen auch viele was dazu nur blöderweise interessiert es keinen

hm dieses messisyndrom ist echt übel und erwiesener maßen eine krankheit.

ich hoffe, dass das jugendamt und diverse andere stellen hier was unternehmen (und nicht nur halbherzig wie sonst immer)
Kommentar ansehen
28.03.2013 12:03 Uhr von CPSmalls
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
gemütlich...
Kommentar ansehen
28.03.2013 12:14 Uhr von r3c3r
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige der es lustig findet, dass die einen Nasenbären gehalten haben? :D:D
Kommentar ansehen
28.03.2013 17:52 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
81 tonnen müll...

ist euch mal bewusst...wieviel das ist??

3 riesige Container sind das....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?