28.03.13 11:03 Uhr
 175
 

Russland gegen einen Sitz der Syrischen Opposition in der Arabischen Liga

Russland sagt, dass es illegal und nicht zu verteidigen sei, der Opposition einen Sitz in der Arabischen Liga zu gewähren.

Bei dem Treffen in Katar (Haupt Waffen- und Geldlieferant für die FSA) fordern die Mitgliedsstaaten mehr Waffenlieferungen an die FSA durch die Arabische Liga.

Khatib verlangt auch in den anderen Organisationen einen Sitz für die selbst ernannten syrischen Herrscher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wsadash
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Liga, Opposition, Sitz, Arabische Liga
Quelle: rt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 11:03 Uhr von wsadash
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Komplette arabische Liga ist ein Merkwürdiger Organisation. was verfolgen die? Demokratie? oder Bekämpfung von Hungernot? Gleichstellung der Menschen? Religionsfreiheit? globale Erwärmung? Religionsfreiheit? Nichts der Gleichen? eventuell Amerikanische Interessen? unterstützen von Terrorismus?
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Syrische Opposition"

Sind dass die, die die Blauhelmtruppen als Geiseln genommen hatten ? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?