28.03.13 10:32 Uhr
 1.798
 

Fußball: Oliver Kahn kritisiert Manuel Neuer nach Kasachstan-Patzer

Der technische Patzer von Manuel Neuer im WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan am vergangenen Dienstag in Nürnberg wurde bereits ausführlich aus vielen Richtungen kommentiert (ShortNews berichtete). Nun gibt auch Neuer-Vorgänger Oliver Kahn seinen Senf dazu und kritisiert dessen Spielstil.

"Torhüter entscheiden Spiele, aber nicht dadurch, dass sie fußballerisch brillieren, sondern mit spielentscheidenden Reflexen und Paraden.", argumentierte Kahn. "So ermöglichst du als Torwart deiner Mannschaft Siege und Titel", so der "Titan" weiter. Es gelte, das Risiko möglichst gering zu halten.

Zwar seien die Versuche der modernen Torhütergeneration, sich kreativ am Spiel zu beteiligen, lobenswert. Allerdings ginge es darum, "das richtige Maß zu finden". "Absolute Sicherheit", betonte Kahn, sollte stets die oberste Verhaltensregel für einen Torhüter auf Weltklasse-Niveau sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Oliver Kahn, Kasachstan, Patzer
Quelle: www.11freunde.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Fehlen von sozialer Kompetenz bei Pep Guardiola
Fußball-EM: ZDF-Experte Oliver Kahn findet ARD-Experte Mehmet Scholl arrogant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2013 10:37 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Recht hat er, ich muss manchmal die Augen schließen, wenn Neuer mit dem Ball vor dem Tor rumtendelt!!!

Gegen Kazakhstan war das Gegentor nur ein Schönheitsfehler, in einem großen Turnier kann es das Aus bedeuten!

@trara123456789

"Sind wir in seiner Zeit immer Weltmeister und Europameister gewesen? "

Nein, aber es war zum großen Teil sein Verdienst, dass wir bei der WM 2002 trotz grottenschlechten Spiels bis ins Finale gekommen sind!



[ nachträglich editiert von FraxinusExcelsior ]
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:22 Uhr von Canay77
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin FCB fan und halte Neuer für Überschätzt wie damals den Lehmann. Neuer wird niemals auf das Niveau eines Kahn rankommen, da bin ich mir sicher. Es gibt genug Torhüter in der Bundesliga die besser sind als Neuer, Adler zum Beispiel.
Kommentar ansehen
28.03.2013 11:44 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Elementar ist aber doch, dass das Spielsystem, was die Nationalmannschaft seinerzeit zu Kahns Zeiten gespielt hat, ein ganz anderes ist, als es das heute ist. Zu Kahns Zeiten war es normal, dass der Ball schnell nach vorn gespielt wurde, weswegen Bälle auch gerne mal direkt abgeschlagen wurden.

Das System Löw, egal ob mans nun mag oder nicht, funktioniert aber anders. Löw will eben nicht, dass ein Torwart den Ball sinnlos nach vorne prügelt, in der Hoffnung, dass er eventuell richtig landet. Der Torwart ist im System Löw Teil des geordneten Spielaufbaus, und er erwartet, dass der Torwart bei Ballannahme mitspielt.

Kahn mag das also kritisieren, aber er kann es eben nicht mit seiner Zeit vergleichen. Außerdem hätte ich von ihm erwartet, der selbst genug Fehler gemacht hat, dass er seinem Kollegen beisteht, und ihm nicht direkt in den Rücken fällt. Es steht doch außer Frage, dass Neuer einen Fehler gemacht hat, hat er selbst erkannt. Aber muss man da denn nun so nen Fass aufmachen?
Kommentar ansehen
28.03.2013 12:03 Uhr von inkubus2001
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dazu fällt mir nur diese aktion von kahn ein...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.03.2013 12:08 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Weiß überhaupt nicht wo das Problem ist?

Er macht einen Fehler na und? Es ging um nichts weil das Spiel bereits entschieden war.

Und wenn es um alles geht wie bei einem Turnier macht er so ne Spielchen ja nciht von daher...

Wir sollten froh sein dass wir Neuer haben auch wenn wir viele Torhüter haben die ähnliches Nvieau haben. Allerdings denke ich nicht dass Adler besser ist als Neuer
Kommentar ansehen
28.03.2013 14:23 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Flaming
Ich kann mich an kein wichtiges Spiel erinnern wo ihm sowas passiert ist

Letzten Endes ist er der beste Rückhalt den man sich für die Mannschaft wünschen kann.
Aber hier in Deutschland muss man ja sogar noch nen Lottogewinn schlechtreden von daher...
Kommentar ansehen
28.03.2013 18:41 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009

wieso ist er das? Ich halte den Neuer auch für überschätzt... Der soll nicht mitm Ball rumspielen ( was er bei Bayern andauernd macht ), sondern einfach seinen Kasten sauber halten. Der hat oft kleine Patzer, die einem Welttorhüter in der Häufigkeit nicht passieren sollten.

Besonders fällt das auf, wenn er das Tor verlässt und meint schneller zu sein, als der Stürmer, der auf ihn zu kommt.
Klar er hat wenig Gegentore bekommen, aber einfach auch wenig Schüsse aufs Tor... Is ja nicht so, dass er bei Bayern unter Dauerfeuer steht und dauernd glänzt.
Kommentar ansehen
28.03.2013 23:00 Uhr von Tanzbaer77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
28.03.2013 18:41 Uhr von TeKILLA100101

Das Tor verlässt der Torhüter nicht, weil er glaubt, schneller zu sein als der Stürmer, sondern um den Kreisbogen zu verkürzen. Je näher der Stürmer dem Tor kommt, desto mehr Varianten gibt es für einen Abschluss. Je näher der Torhüter dem Stürmer aber kommt, desto weniger Spielraum für den Stürmer.

Ansonsten macht Neuer meistens einen guten Job. Adler ist doch, das sieht man ja auch oft genug, ein Fliegenfänger. Aber weil beim HSV und aus der Nationalelf geflogen interessiert sich keiner mehr großartig für seine Ausrutscher.
Kommentar ansehen
29.03.2013 08:55 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tanzbaer77

Ja bei dem was du ansprichst kommt der Torhüter aber nur innerhalb des 16 Meter Raums mal 3-4 Meter raus. Aber der Neuer kommt ja teilweise bis an die Mittellinie gestürmt
Kommentar ansehen
30.03.2013 12:56 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009:

In der Nationalmannschaft vllt nicht, aber der Pass zum damaligen Gladbacher Reus im Bayern-Dress letztes Jahr war spielentscheidend und hat Dortmund 3 Punkte für die Meisterschaft gebracht, weil Gladbach dadurch 1:0 gewonnen hat.

Sowas kann bei nem mitspielenden Torwart halt mal passieren. Kahn war eigentlich nie ein mitspielender Torwart.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn kritisiert Bayern-Trainer Carlo Ancelotti - "Ideenlos"
Fußball: Oliver Kahn kritisiert Fehlen von sozialer Kompetenz bei Pep Guardiola
Fußball-EM: ZDF-Experte Oliver Kahn findet ARD-Experte Mehmet Scholl arrogant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?