28.03.13 08:41 Uhr
 195
 

Rekordflug zur ISS: Drei Raumfahrer wollen den Weg in nur sechs Stunden zurücklegen

Am heutigen Donnerstag um 21:43 Uhr wollen drei Raumfahrer mit einer russischen Sojus-Raumkapsel vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

Allerdings wollen sie dies in einer Rekordzeit von sechs Stunden schaffen. Bisher brauchten die Sojus-Raumkapseln zwei Tage für diesen Flug. Ein digitaler Bordrechner, der die Kapsel automatisch bedient, macht dies möglich. So sollen künftig Kosten gesenkt und die Raumfahrer weniger belastet werden.

Zudem könnten dann auch verderbliche Lebensmittel zur ISS transportiert werden. "Wir haben den Ablauf wiederholt getestet und an unbemannten Transportern ausprobiert", so Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Wladimir Popowkin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rekord, ISS, Geschwindigkeit, Raumfahrer, Sojuskapsel
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?