28.03.13 06:04 Uhr
 417
 

Münster: "Irrgarten mit russischer Hängung" Kunstgegenstände formen Labyrinth

In der Wolbecker Wassermühle in Münster zeigt der Galerist Rudi Fred Linke ab dem 20. April seine siebte Ausstellung mit dem Namen "Internationale Künstler".

Bei diesem "Best of" gibt es insgesamt 120 Werke von 24 verschiedenen Künstlern zu sehen. "In den alten russischen Galerien gab es wenig Platz", erklärt Rudi Fred Linke, weshalb er auch einen "Irrgarten mit russischer Hängung" plant.

So sollen die Wände so verschoben werden, dass am Ende ein Labyrinth aus Kunstwänden entsteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Münster, Kunstwerk, Galerie, Labyrinth
Quelle: www.wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?