27.03.13 18:36 Uhr
 94
 

Frankreich: Diebe stehlen Champagner im Wert von 300.000 Euro

In der Nähe des nordostfranzösischen Reims, auf dem Weingut in Avize, haben Diebe nun zugeschlagen.

Sie stahlen mit einem großen LKW acht Paletten Champagner. Insgesamt 3.700 Flaschen im Wert von 300.000 Euro. Die Paletten waren für den Export vorgesehen.

Der Unternehmer Anselme Selosse ist nun beunruhigt, denn die Diebe ließen auch 16.000 Etiketten des begehrten Champagners mitgehen. Möglicherweise könnten sie gefälschten Champagner herstellen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Diebstahl, Champagner, Avize, Reims
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?