27.03.13 16:40 Uhr
 96
 

Italien: Job des Premierministers nur für "Geisteskranke"

Die Koalitionsverhandlungen in Italien sind in einer Sackgasse gelandet. Pier Luigi Bersani, Chef der Sozialdemokraten, ist der Meinung, dass derzeit nur ein "Geisteskranker" den Job des Premierministers haben wolle.

Bersani erhielt am heutigen Mittwoch eine Abfuhr von Beppe Grillo, der letzten Monat als großer Gewinner aus den Parlamentswahlen hervor ging.

"Ich will deutlich sein: Ich bin bereit eine große Menge an Verantwortung zu übernehmen, aber ich bitte allen anderen, dies auch zu tun", sagte Bersani. Sollte das Patt anhalten, könnte es sein, dass es im Juni erneut zu Wahlen kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Premierminister, Koalitionsverhandlung, Pier Luigi Bersani, Beppo Grillo
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?