27.03.13 16:01 Uhr
 44
 

Stuttgart: Wiedereröffnung des Schauspielhauses verzögert sich erneut

Die Sanierung des Schauspielhauses in Stuttgart verzögert sich erneut und gerät langsam zu einem Drama. Die Wiedereröffnung nach Sanierungsarbeiten war für den 14. Juni 2013 vorgesehen. Gezeigt werden sollte die Premiere von Molières "Tartuffe".

Das Ministerium und Intendanz erklärten, dass es noch immer "Störungen im Probebetrieb der Bühnentechnik" gebe. Genauere Details sollen in Kürze verkündet werden.

Das Schauspielhaus war nach Sanierungsarbeiten im Februar 2012 eröffnet worden, musste aber nach kurzer Zeit aufgrund von Baumängeln wieder geschlossen werden. Die Gesamtkosten haben bislang 24 Millionen Euro betragen, doch werden weitere Kosten folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stuttgart, Sanierung, Verzögerung, Wiedereröffnung, Schauspielhaus
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2013 16:01 Uhr von blonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sanierung mit zahlreichen Pannen und Baumängeln hatte es auch ins Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes geschafft. Dieser bezeichnet die Sanierung als "Tragödie voller Pannen".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?