27.03.13 13:17 Uhr
 5.316
 

Thüringen: Sohn eines ranghohen Richters im Jugendknast ausgepeitscht

Am heutigen Mittwoch beginnt vor dem Landgericht Erfurt der Prozess gegen zwei Jugendstrafgefangene, welche im Herbst 2011 einen 17-jährigen Mitgefangenen im Jugendgefängnis Ichtershausen tagelang gefoltert haben sollen.

Die zur Tatzeit 16- bzw. 19-jährigen, mutmaßlichen Täter sollen ihr Opfer unter anderem mit einem nassen Handtuch ausgepeitscht haben. Des Weiteren quälten sie es mit Nadeln und Rasierklingen, drücken ihm ein glühend heißes Feuerzeug auf den Arm und schlugen es mit einer Metallstange.

Der 17-Jährige wurde außerdem gezwungen Mehl zu essen und sich eine Glatze zu rasieren, zudem soll er durch die Täter mit dem Tod bedroht worden sein. Bei dem Opfer soll es sich um den Sohn des ehemals ranghöchsten Strafrichters in Thüringen handeln, dieser glaubt aber nicht an Rache an seinem Sohn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Sohn, Thüringen, Auftakt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2013 13:20 Uhr von Kamimaze
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Jugendknast Ichtershausen in Thüringen - da war doch schon mal was: Im Jahr 2001 wurde dort schon einmal ein 16-Jähriger Jugendhäftling zu Tode gequält: "So würde man kein Tier behandeln"

--> http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
27.03.2013 13:34 Uhr von quade34
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben wohl ein paar harmlose Typen keine Bewährung bekommen. Da ist die Wut groß. Jugendknast muß abgeschafft werden. Ins richtige Gefängnis und dort Unterordnung lernen.
! Sarkasmus
Kommentar ansehen
27.03.2013 13:46 Uhr von eckttt
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2013 14:04 Uhr von CPSmalls
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
seife fallen lassen war wohl gestern.
Kommentar ansehen
27.03.2013 14:17 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eckttt - Schutzgelderpressung wäre möglich.
Kommentar ansehen
27.03.2013 14:33 Uhr von Kamimaze
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Flaming

> "Was immer das opfer getan haben mag, sowas darf nciht sein."

Recht hast du, nur nach Aussage einer Studie soll Mobbing, Gewalt und Vergewaltigung im Jugendknast an der Tagesordnung sein:

--> http://www.focus.de/...

Wie ich ja oben schon schrieb, wurde ja 2001 in diesem Knast schon einemal ein 16-jähriger Häftling zu Tode gefoltert...
Kommentar ansehen
27.03.2013 15:45 Uhr von dagi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wie sagte sein vater immer " das sind alles nur bedauertswerte einzelfälle "" so was kommt in deutschland nicht vor !! vielleicht hat der richter noch eine tochter die versucht abends alleine von der disco nach hause zu kommen !! das gibt die nächste erfahrung !!
Kommentar ansehen
27.03.2013 16:38 Uhr von MurrayXVII
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mir ist doch völlig wumpe wessen Sohn der ist...was mich mal interessieren würde wäre: Warum sitz der hinter Gittern. Sonem Ding wie diesen Bestien aus Indien zum Beispiel würde ich soeine Behandlung wünschen.

Davon hab ich kein Wort in der Quelle gefunden...

@Jauchegrube: Hör endlich auf zu trollen...was haben alleinerziehende Mütter mit straffälligen Richtersöhnen zu tun?

@dagi: Wenn dann sollte einem solchen Richter einer dieser "bedauernswerten Einzelfälle" wiederfahren...seine Kinder können nichts dafür dass ihr Vater scheinbar alle Mahlzeiten trinkt und somit schwere Gewaltverbrechen bagatellisiert.
Kommentar ansehen
27.03.2013 16:55 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gibt´s ein Video vom Prozessauftakt heute:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
27.03.2013 17:52 Uhr von HerbtheNerd
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann ein Richtersohn bitte ins Gefängnis kommen?

Selbst "normale" Jugendliche müssen eine Strafakte haben die dicker ist als Cindy aus Marzahn bevor sie eine Haftstrafe bekommen.

Und bei dem Sohn eines Kollegen drückt man doch sowieso beide Augen zu.

Der muss seine Mutter gehäutet haben..
Kommentar ansehen
27.03.2013 18:04 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@HerbtheNerd

"Wie kann ein Richtersohn bitte ins Gefängnis kommen?"

Laut Video (s. oben) saß er wegen Diebstahls und Schwarzfahrens. Tja, wurde wohl von Papa sehr an der kurzen Leine gehalten.
Kommentar ansehen
27.03.2013 21:26 Uhr von oberzensus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das zu erwartende urteil wird mit 99 prozentiger sicherheit im oberen berreich der höchtsstrafe liegen und das finde ich diesmal auch vollkommen richtig

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?