27.03.13 12:53 Uhr
 233
 

Niederlande: Inauguration des Königs kostet dem Staat fünf Millionen Euro

Die Inauguration von König Willem-Allexander am 30. April 2013 kostet dem Staat fünf Millionen Euro. Dieser Betrag kommt noch zu den sieben Millionen Euro hinzu, die die Stadt Amsterdam für die Feierlichkeiten beisteuert.

Ausländische Staatsgäste müssen ihre An- und Abreise selbst finanzieren, bekommen aber zwei Hotelübernachtungen auf Staatskosten. Als Königin Beatrix 1980 in ihr Amt eingeführt wurde, waren die Kosten etwa gleich hoch, so ein Bericht der Regierung.

Es wird erwartet, dass 1.100 Journalisten zu dem Event anreisen werden. Die Festlichkeiten enden auf dem Museumsplatz, wo Walzerkönig André Rieu ein Konzert geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kosten, Staat, Niederlande, Amsterdam, Königin Beatrix, Kronprinz Willem-Alexander
Quelle: www.dutchnews.nl
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2013 13:32 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber dafür haben die dann einen könig

wenn hier einer in ein neues amt kommt..
oder aus einem amt gewulfft wird..
dann gibbet auch ne fette feier..
und das kommt leider öfters vor..als eine königskrönung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?