27.03.13 11:44 Uhr
 213
 

Schulden in Millionenhöhe: Sängerin Dionne Warwick hat Insolvenzantrag gestellt

Die Sängerin Dionne Warwick hat in den USA einen Insolvenzantrag gestellt. Sie hat Steuerschulden in Höhe von fast zehn Millionen US-Dollar. Die 72-Jährige hat seit den 1960ern mehr als 100 Millionen Tonträger verkauft.

In den Dokumenten, die Anfang des Monats in ihrem Heimatstaat New Jersey eingereicht wurden, gibt die Sängerin an, ein monatliches Einkommen von 21.000 US-Dollar zu haben. Ihre Ausgaben wären etwa gleich hoch.

Der Pressesprecher der Sängerin berichtete in den Medien, Dionne Warwick habe den zuständigen Finanzämtern mehrfach Zahlungspläne und Tilgungsvorschläge vorgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Schulden, Insolvenz
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"
Pamela Andersons Äußeres irritiert in Cannes: Kaum wieder zu erkennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?