27.03.13 07:10 Uhr
 1.975
 

Fußball: Fans verhöhnen Opfer der Berliner Hubschrauber-Kollision

Sogenannte Fans des Regionalligisten Rot-Weiß Essen sind am Samstag während des Spiels gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Köln auf besonders pietätlose Weise in Erscheinung getreten. Sie hissten ein Plakat mit der Aufschrift: "Wer hoch fliegt, fällt auch tief!! A.C.A.B.".

Damit bezogen sie sich auf die Kollision zweier Polizeihubschrauber über dem Berliner Olympiastadion vergangene Woche. Bei dem Unglück war ein Polizist ums Leben gekommen, mehrere Personen wurden teilweise schwer verletzt. Der Verein distanzierte sich sofort streng von den Hooligans.

"A.C.A.B" ist eine gängige Abkürzung für "All Cops are Bastards" ("Alle Polizisten sind Bastarde"). Auf der Internetseite von Rot-Weiß Essen wurde inzwischen allerdings eine andere Interpretation dieser Abkürzung veröffentlicht: "Apodiktische Chaoten Argumentieren Bigott!". Ermittlungen laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Opfer, Hubschrauber, Kollision, Rot-Weiss Essen
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2013 07:49 Uhr von Schnulli007
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Abschaum halt.
Kommentar ansehen
27.03.2013 07:53 Uhr von SpeedyJT
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Manchen Leuten ist auch nicht mehr zu helfen...
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:16 Uhr von Tripmeister
 
+9 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:27 Uhr von gugge01
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Ach übrigens, ist es eigentlich normal das Übungen zur Absicherung von Sportveranstaltungen ohne die Polizeikräfte der jeweiligen Stadt stattfinden?

So etwas mach eigentlich nur Sinn wen es sich um einen Übung EUFOR-Kräfte handelt und denen gehen die Prolo-Karnevalspüppschen an der Gummischrottflinte vorbei.

Und nur zur Erinnerung, das Olympia-Stadion ist einer der zentralen Evakuierungspunkte für „Systemrelevante“ Leistungsträger der Regierung die es im Falle von Unruhen nicht schaffen in die „Sicherheitszone“ am Reichstag zu gelangen.
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:29 Uhr von Boon
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
primitiver abschaum halt. Ein intelligenter Mensch würde weder linksextrem, noch rechtsextrem wählen und auch nicht Blödsinn wie ACAB von sich geben.

Fußballfans waren aber auch noch nie wegen ihrer Intelligenz bekannt.
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:35 Uhr von Suffkopp
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Es beweist sich immer wieder das manche "Fans" irgendwie ihr Hirn "verloren" haben
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:47 Uhr von Schischkebap69
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin sprachlos...ganz normal können die nicht sein...

@Tripmeister:

Was bitte ist daran geil? Warum sind pauschal alle Cops für dich Bastarde? Sonst gehts dir schon noch gut, oder?
Kommentar ansehen
27.03.2013 09:25 Uhr von c0dycode
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Och der Tripmeister macht nur seinem Namen alle Ehre.

Entweder selber einer von den Spinnern oder so ein 17 Jähriger "Scootertuner" oder "Obercooler 18-19 Jähriger" der gerade alleine Autofahren darf und einfach viel zu cool für Geschwindigkeitsbegrenzungen ist und alleine aus Prinzip auch gegen die Polizei. Denn die wollen ihm bestimmt auch aus PRINZIP nur böses ;)
Kommentar ansehen
27.03.2013 09:59 Uhr von leche
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Erbärmliche Individuen !
Kommentar ansehen
27.03.2013 10:12 Uhr von dr_sepp
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Erstens ist das die Ironie von Fußballfans
Zweitens heißt A.C.A.B. Acht Cola Acht Bier
Kommentar ansehen
27.03.2013 10:37 Uhr von GroundHound
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2013 10:49 Uhr von brycer
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@GrundHund:
Jaja, die alte Leier wieder.
Natürlich war man selbst die Unschuld in Person und die böse Polizei hat mal wieder...
Da man nicht über den nötigen IQ verfügt auch die eigene Schuld zu erkennen ist es kein Wunder wenn man über so wenig IQ verfügt um solche Aktionen gut zu heißen.
Zum Fußball und seinen Fans:
Es ist tatsächlich so dass manche, im normalen Leben sogar intelligente, Menschen ihr Hirn anscheinend abstellen sobald es um Fußball geht.
Solche ´Fans´ sind nicht nur jene, die auch im normalen Leben den IQ einer Nacktschnecke haben. Es sind auch genügend darunter bei denen man es nicht vermuten würde.
Und da gibt es keine Unterschiede. Weder bei den Vereinen, noch in den Regionen.

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
27.03.2013 11:40 Uhr von dr_sepp
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@Mister-L
ja es weiß jeder das es Angel Club Annaberg Buchholz heißt! =)

Wieso sollte man diese aus dem Stadion fischen und für was Anklagen? Weil die "Holligans", wie ihr es immer nennt, ihre Meinung äußern?
Nur zur Info: In Deutschland gibt es die "Meinungsfreiheit"!

@Para_shut

Du bist ja in ganz lustiger...oder?
Mich würde ja mal deine Begründung interessieren...
Kommentar ansehen
27.03.2013 12:41 Uhr von brycer