27.03.13 06:52 Uhr
 92
 

Neues Problem für Zypern: Ratingagentur Fitch droht Banken mit einer Herabstufung

Dem finanziell angeschlagenen Zypern droht durch die Ratingagentur Fitch ein neues Problem. Aufgrund von Unregelmäßigkeiten auf dem Bankensektor will das Rating-Unternehmen die Banken unter die Lupe nehmen und droht mit einer Herabstufung.

Bislang erhielten Zyperns Banken das Rating "B". Jedoch würde dieses Rating aufgrund des angeschlagenen Bankensystems unter die Lupe genommen. Allerdings bewerten Agenturen wie Standard & Poor´s und Moody´s das Land mit "CCC" beziehungsweise "Caa3" schlechter als Fitch.

Fitch äußerte, dass für die Entscheidung vor allen Dingen des gescheiterte Bankensystem verantwortlich sei. Ob es zu einer Herabstufung kommen wird, hänge aber von der Troika aus EZB, EU und IWF ab. Auch die Umsetzung von Reformen durch die zyprischen Behörden spiele eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Problem, Zypern, Ratingagentur, Herabstufung, Fitch
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?