27.03.13 06:52 Uhr
 94
 

Neues Problem für Zypern: Ratingagentur Fitch droht Banken mit einer Herabstufung

Dem finanziell angeschlagenen Zypern droht durch die Ratingagentur Fitch ein neues Problem. Aufgrund von Unregelmäßigkeiten auf dem Bankensektor will das Rating-Unternehmen die Banken unter die Lupe nehmen und droht mit einer Herabstufung.

Bislang erhielten Zyperns Banken das Rating "B". Jedoch würde dieses Rating aufgrund des angeschlagenen Bankensystems unter die Lupe genommen. Allerdings bewerten Agenturen wie Standard & Poor´s und Moody´s das Land mit "CCC" beziehungsweise "Caa3" schlechter als Fitch.

Fitch äußerte, dass für die Entscheidung vor allen Dingen des gescheiterte Bankensystem verantwortlich sei. Ob es zu einer Herabstufung kommen wird, hänge aber von der Troika aus EZB, EU und IWF ab. Auch die Umsetzung von Reformen durch die zyprischen Behörden spiele eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Problem, Zypern, Ratingagentur, Herabstufung, Fitch
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?