26.03.13 20:33 Uhr
 182
 

Kurz vor Plärrerbeginn - Facebookseite "Augsburger Plärrer" gekapert

Die Facebook-Seite "Augsburger Plärrer" ist nun schon seit mehreren Tagen gekapert. Die drei Administratoren der Seite sind gesperrt.

"Wir können nix neues draufstellen, was mehrere Tage vor Plärrerbeginn natürlich besonders bitter ist", so Michael Lutzenberger vom Schwäbischen Schaustellerverband. Einen Anwalt haben die Schausteller bereist eingeschaltet.

Der Anwalt habe Facebook kontaktiert, weil man die Daten desjenigen haben wolle, der die Seite kontrolliere, so Lutzenberger weiter. Ungewöhnliche Postings hat der Dieb bisher aber nicht eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Schausteller, Plärrer
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2013 11:20 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welch ein grausamer verlust..
lasst und ein jahr des schweigens auferlegen...
zum gedenken dieser doch so unschuldig dem bösen internet ausgelieferten geschöpfe gottes...

was sind eigentlich Plärrer??
will das nicht googlen (heißt das jetzt so oder googeln??)
weils eigentlich nicht mal hier jemanden interessiert

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?