26.03.13 14:31 Uhr
 1.974
 

Fußball: FIFA entscheidet im Fall des "Hühnerbrust-Tores" von Kasachstan

"Thomas´ Hühnerbrust war noch im Weg. Und ohne die Berührung wäre der Ball wohl nicht reingegangen" - so kommentierte Bastian Schweinsteiger den Hergang des 1:0-Treffers beim Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am vergangenen Freitag gegen Kasachstan.

Doch auch nach dem Abpfiff war nicht endgültig geklärt, ob nun Thomas Müller oder eben Bastian Schweinsteiger für den Treffer verantwortlich waren. Die FIFA hat ihre Entscheidung mittlerweile gefällt und Thomas Müller zum Torschützen erklärt. Schweinsteiger schrieb man immerhin einen Assist gut.

Mit dem Entscheid ist Schweinsteiger in der Nationalmannschaft nach wie vor seit August 2009 ohne Länderspieltor aus dem Spiel heraus. Müller hingegen steht nach dem Treffer bei insgesamt 13 Toren im DFB-Trikot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Bastian Schweinsteiger, Kasachstan, Thomas Müller
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger soll in nächstem Manchester-Spiel wieder spielen
Fußball: Bastian Schweinsteiger wurden angeblich elf Millionen Euro Abfindung angeboten
Fußball: Bastian Schweinsteiger trainiert wieder mit der ersten Mannschaft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 14:39 Uhr von Leimy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es war (zumindest in der Zeitlupe) eindeutig zu sehen, dass der Schuss von Schweinsteiger ohne Müller daneben gegangen wäre. Warum deshalb noch die FIFA entscheiden muss, ist mir unklar. Hat der Schiedsrichter denn Schweinsteiger eingetragen oder warum war das jetzt nötig?
Kommentar ansehen
26.03.2013 14:48 Uhr von uferdamm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Leimy: Dein letzter Satz trifft zu. Der Schiedsrichter hat Schweinsteiger als Torschützen eingetragen ;)
Kommentar ansehen
26.03.2013 15:00 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn eine Mannschaft keine weiterne Probleme hat, außer den Torschützen zu bestimmen, dann ist das ja eigentlich ziemlich gut :D
Kommentar ansehen
26.03.2013 15:12 Uhr von itsnexus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nichts zu ein ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger soll in nächstem Manchester-Spiel wieder spielen
Fußball: Bastian Schweinsteiger wurden angeblich elf Millionen Euro Abfindung angeboten
Fußball: Bastian Schweinsteiger trainiert wieder mit der ersten Mannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?