26.03.13 13:15 Uhr
 883
 

Wissenschaftler mit neuer Theorie zum Zwergplaneten Pluto

Im Jahr 2015 wird die NASA-Sonde "New Horizons" voraussichtlich den Zwergplaneten Pluto erreichen und diesen mitsamt seiner bislang fünf entdeckten Monde aus kurzer Distanz erforschen.

Jetzt haben die Wissenschaftler aber Bedenken, dass Pluto noch bis zu zehn weitere Kleinmonde haben könnte. Diese und ihre bisher nicht bekannten Umlaufbahnen könnten der Raumsonde Probleme bereiten.

Neueste Simulationen lassen die Wissenschaftler zudem vermuten, dass die Sonde auch noch einem bislang unbekannten Trümmergürtel ausweichen muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Wissenschaftler, Theorie, Pluto
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 13:47 Uhr von Marknesium
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ach sei leise crack,

als ich noch klein war, war pluto noch ein planet,
und in meinem herzen wird er immer einer sein! ^^
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:54 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pluto, Planet der Herzen ^^
Kommentar ansehen
26.03.2013 14:09 Uhr von CPSmalls
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil er klein, dick und schwarz ist... :(
Kommentar ansehen
26.03.2013 17:25 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und exzentrisch...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?