26.03.13 13:15 Uhr
 889
 

Wissenschaftler mit neuer Theorie zum Zwergplaneten Pluto

Im Jahr 2015 wird die NASA-Sonde "New Horizons" voraussichtlich den Zwergplaneten Pluto erreichen und diesen mitsamt seiner bislang fünf entdeckten Monde aus kurzer Distanz erforschen.

Jetzt haben die Wissenschaftler aber Bedenken, dass Pluto noch bis zu zehn weitere Kleinmonde haben könnte. Diese und ihre bisher nicht bekannten Umlaufbahnen könnten der Raumsonde Probleme bereiten.

Neueste Simulationen lassen die Wissenschaftler zudem vermuten, dass die Sonde auch noch einem bislang unbekannten Trümmergürtel ausweichen muss.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Wissenschaftler, Theorie, Pluto
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 13:47 Uhr von Marknesium
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ach sei leise crack,

als ich noch klein war, war pluto noch ein planet,
und in meinem herzen wird er immer einer sein! ^^
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:54 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pluto, Planet der Herzen ^^
Kommentar ansehen
26.03.2013 14:09 Uhr von CPSmalls
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil er klein, dick und schwarz ist... :(
Kommentar ansehen
26.03.2013 17:25 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und exzentrisch...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?