26.03.13 12:50 Uhr
 70
 

Wien: Nationalbibliothek erwirbt den Beicht­spie­gel von Matthäus de Cracovia

Wie am heutigen Dienstag bekannt wurde, hat die Nationalbibliothek in Wien eine echte Rarität aus dem 15. Jahrhundert erworben, nämlich den Beichtspiegel "De mo­do con­fi­ten­di" des pol­ni­schen Geist­li­chen Mat­thä­us de Cra­co­via.

Was damals wohl ein Bestseller war, ist heute eine absolute Rarität, nur noch zwei Exemplare sind bis heute weltweit erhalten. Das Buch wird in die Samm­lung von Hand­schrif­ten und al­ten Dru­cken eingegliedert, welche zu den kost­bars­ten und be­deu­tends­ten Sammlungen der Welt zählt.

Das Buch von Matthäus de Cracovia war eine An­lei­tung für Geist­li­che und Lai­en zur ge­wis­sen­haf­ten Beich­te. Es gilt als eines der bekanntesten Schriftstücke des 15. Jahrhunderts. Das andere Exemplar ist in der Bod­lei­an Li­bra­ry im eng­li­schen Ox­ford zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Wien, Sammlung, Mittelalter, Nationalbibliothek
Quelle: www.damals.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 12:50 Uhr von blonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Di­gi­ta­li­siert ist das Buch im In­ter­net ein­seh­bar unter
http://search.obvsg.at/...

[ nachträglich editiert von blonx ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?