26.03.13 12:35 Uhr
 467
 

TV-Serie "Bates Motel" wegen Vergewaltigungsszene in Kritik

Die neue amerikanische Drama-Horrorserie "Bates Motel" erzählt die Vorgeschichte zu Alfred Hitchcocks "Psycho" und die Pilotfolge wird derzeit heftig diskutiert.

Darin kommt eine Vergewaltigungsszene vor, die als die brutalste im Fernsehen seit langem kritisiert wird.

"Für ein TV-14 Rating (Anmerkung der "DWDL"-Redaktion: Empfohlen für Zuschauer ab 14 Jahren) war die Serie mit schwer zu verdauendem Inhalt grundsätzlich zu aufwühlend", so die Medienwächter vom Parent’s Television Council.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Vergewaltigung, Fernsehserie, Bates Motel
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?