26.03.13 11:55 Uhr
 1.308
 

Will Smith lehnte "Django"-Rolle ab: Keine zweite Geige neben Christoph Waltz

Ursprünglich hätte Hollywod-Star Will Smith die Rolle des "Django" in dem Quentin-Tarantino-Film "Django Unchained" übernehmen sollen.

Doch der 44-Jährige lehnte ab, weil er darin nur eine Nebenrolle neben Christoph Waltz gespielt hätte und nicht die Nummer Eins gewesen wäre.

"Django war nicht die Hauptrolle, aber ich wollte der Hauptheld sein. Das aber war der andere", so Smith.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Will Smith, Quentin Tarantino, Christoph Waltz, Django Unchained
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Smith ist es peinlich, in "Wild Wild West" gespielt zu haben
USA: Will Smith und Lennox Lewis sind Sargträger bei Muhammad Alis Trauerfeier
USA: Nach Autounfall wurde Ex-Footballer Will Smith auf Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare