26.03.13 11:26 Uhr
 548
 

Micaela Schäfer und 50 Cent: Heiße Begegnung oder mehr?

Bei der Berliner Filmpremiere von "All Things Fall Apart - Wenn alles zerfällt", dem neuen Werk des Rappers 50 Cent, sind sich Nacktmodel Micaela Schäfer und der Rapper ziemlich nahe gekommen.

Auf die Frage von "Promiflash", ob sie mit 50 Cent ins Zimmer gehen würde, wenn er ihr ein Angebot gemacht hätte, antwortete das Model, dass sie sich dann wie eine "Nutte gefühlt" hätte und davon ja "nichts habe".

Die Deutschlandpremiere im "Delphi Filmpalast" des neuen Streifens von 50 Cent, für den er 30 Kilo abgenommen hat, dürfte nun für Micaela nach ihrem heißen Flirt ein voller Erfolg gewesen sein.


WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premiere, Micaela Schäfer, Flirt, 50 Cent, Begegnung
Quelle: www.prosieben.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Nackt mit 50: Djamila Rowe zieht vor Micaela Schäfer blank
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 12:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mehr als 50Cent hätte ich für die jetzt auch nicht hingelegt... ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2013 12:21 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Einmal rüberrutschen und tschüss

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Nackt mit 50: Djamila Rowe zieht vor Micaela Schäfer blank
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?