26.03.13 11:09 Uhr
 669
 

Eishockey/NHL: Kultkeeper Martin Brodeur erzielt sein drittes Karrieretor

Mit 40 Jahren hat Martin Brodeur, Torwart der New Jersey Devils, einen neuen Rekord aufgestellt.

Sein Tor zum 1:0 gegen die Carolina Hurricans war sein drittes Karrieretor und bedeutet Rekord in der National Hockey League (NHL).

Allerdings profitierte er davon, dass er zwar den Puck als letzter berührte, aber ein Rückpass von Carolinas Center Jordan Staal an Freund und Feind vorbei an die Bande tickte und von dort ins Tor rutschte. Das Tor wurde aber Brodeur gutgeschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eishockey, Torwart, NHL, Martin Brodeur
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 12:22 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
was für einsinnloser müll, der keeper hat denball ganricht aufs tor geschossen, sondern der gegner.
nur den skurilen regeln der nhl hat er zu verdanken, dass er das tor angerechnet bekommt.
unbedingt das video anschauen.
Kommentar ansehen
26.03.2013 12:31 Uhr von |asterix|
 
+3 | -0