26.03.13 10:29 Uhr
 7.041
 

Heimpornos & Co.: Sexuelle Revolution überrollt islamischen Iran

Im islamischen Iran macht sich eine Revolution breit und zwar eine sexuelle. Die jungen Menschen verweigern sich immer mehr den moralischen Dogmen des Regimes.

Immer mehr junge Iraner haben Sex vor der Ehe und drehen Heimpornos. Das Filmen von Geschlechtsverkehr steht im Iran unter Strafe, dennoch gibt es immer mehr solche Clips im Internet zu sehen.

"In den Filmen gibt es nichts, was es nicht gibt, manche Akteure haben sogar mit wechselnden Partnern Sex", so die 23-jährige Studentin Mahroch aus Teheran. "Iran hat sich in den letzten Jahren sehr verändert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Iran, Porno, Islam, Revolution
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 11:08 Uhr von Kanga
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
und so zerstört die schönste sache der welt....eine uralte überholte kultur..

ich find das gut

Make love not War
das war früher..und das kommt auch wieder in zukunft
Kommentar ansehen
26.03.2013 11:36 Uhr von SN_Spitfire
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Inwiefern will die EU das denn verbieten bzw. wo macht sich das bemerkbar?

Poppen darf hierzulande doch Jeder mit Jedem bzw. Jede mit Jedem ;P
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:03 Uhr von limasierra
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Wartet ab bis die ersten Sexroboter es euren Kindern besorgen, dann wisst ihr wie sich die Generationen gerade fühlen, die noch nicht von Pornos überschwemmt wurden...
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:05 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Will man die Diskriminierung der Frauen stoppen - so kommt zwangsläufig ein Pornoverbot in allen Medien heraus. Absolut aberwitzig. Das ist der Hintergrund des Porno-Verbots.
Der Islam wird 2030 von Pornos überschwemmt, während wir in Europa wieder keusch nach den Worten der Bibel und des Papstes leben.
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:26 Uhr von cod555
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@NoPq

idiot man kanns auch übertreiben
Kommentar ansehen
26.03.2013 14:07 Uhr von NoPq
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Es ist einfach nur ein grenzenlos schlechtes Wortspiel. Nicht überbewerten ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2013 14:44 Uhr von Nordwin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

Nüchtern betrachtet war das nur die Idee von einer merkwürdigen Politikerin, welche damit gescheitert ist.

Und ich denke nicht, dass sich Europa in absehbarer Zukunft vom Säkularismus wegentwickelt. Trennung von Kirche und Staat ist zu schön um darauf zu verzichten :).

Und wenn der Iran diese Entwicklung durchmacht um sich von religiösen Dogmen abzukapseln und vlt. auf eine bessere Zukunft zuzusteuern, bitte!

PS.: @Limasierra
Warum Sexroboter? o.O Ist doch nur die Weiterentwicklung von modernem "Spielzeug"...
Kommentar ansehen
26.03.2013 15:35 Uhr von DerMaus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vor gut 30 Jahren war der Iran auf einem ähnlichen Stand wie Europa und die USA damals. Erst als die Mullahs kamen und die strenge Auslerung des Islams und der Sharia einführten ging alles den Bach runter.
Kommentar ansehen
26.03.2013 20:51 Uhr von Paganini
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war noch nie im Iran, aber ich habe schon so einige Dokus im Fernsehen gesehen. Die meisten jungen Iraner sind mir recht symphatisch und überaus modern eingestellt. Die sind auch nicht unbedingt mit ihrer eigenen Regierung einverstanden. Das macht Hoffnung darauf, dass dort eventuell mal eine friedliche Revolution die Zustände im Land ändert.
Kommentar ansehen
26.03.2013 21:48 Uhr von schn0rk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kanga, was heisst hier bitte schoen uralte ueberholte kultur? du weisst, dass es vor ca 40 jahren im iran eine revolution gab? diese ueberholte kultur die wirklich ueberholt ist, wurde von und durch chomeini aufgebaut.

vor dem lieben chomeini gab es solche regeln nicht, bei pahlavi war einiges anders, so auch die kultur. die sich schon seit laengerem viele von den iranern wieder zurueckwuenschen...
Kommentar ansehen
27.03.2013 08:08 Uhr von CPSmalls
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht:

bezweifle ich stark....

die Kirche ist doch dabei so langsam aber sicher unterzugehen mit ihren ganzen Pedo-Clowns...
Kommentar ansehen
27.03.2013 14:07 Uhr von sooma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bilder von den Menschen im Iran in den 70er Jahren:

http://www.pagef30.com/...

So schnell kanns gehen...
Kommentar ansehen
29.03.2013 18:21 Uhr von lucky-spooky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja... Diesem Thema kommen selbst die härtesten Mullahs nicht zu nahe und schaffen es nicht, dies "einzudämmen", diesen westelichen Schweinskram :-)
Schaut mal in die einschlägigen Tube-Seiten... Was sich dort alles an arabischen/türkischen und wasweißichdennnoch-Pornos tummelt... Sagenhaft *lach*

[ nachträglich editiert von lucky-spooky ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?