26.03.13 07:01 Uhr
 3.145
 

Wissenschaftler ratlos: Ostern wird es bedeutend kälter als zu Weihnachten

Die Meteorologen rätseln momentan über das vorherrschende Wetter. Denn: Es soll zwar nicht mehr kälter werden, aber die momentane Kälte wird wohl nur langsam verschwinden.

Und das wenige Tage vor Ostern. Damit ist klar, dass es dieses Jahr Ostern kälter sein wird als vergangenes Weihnachten. In München beispielsweise wurden mehr als 20 Grad an Weihnachten gemessen.

Im Norden und im Osten kann es in den nächsten Tagen sogar nochmals schneien. Zudem werden die Temperaturen wohl nicht über die Fünf-Grad-Marke kommen, sind sich die Wissenschaftler sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weihnachten, Wissenschaftler, Wetter, Ostern
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 07:44 Uhr von Kurti56
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
Nu gugg und das trotz "KLIMAERWÄRMUNG"
Was soll man nun noch glauben??
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:10 Uhr von NRT
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Kurti56
"KLIMAERWÄRMUNG" wirkt sich meines Wissens in beide Extreme aus.
Doch, Climate Gate und Al Gore´s Verweigerung mit seinen Gegnern konfrontiert zu werden ist auch nicht ganz ohne...

Wer weiß schon was wirklich abgeht ;-D
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:17 Uhr von Nasa01
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Ostern hin oder her...
Wir haben Ende März !
Und im März kanns immer wieder mal einen Kälteeinbruch geben. Dass es im März auch noch mal schneien kann ist auch nicht weiter ungewöhnlich !

Dass es die Ostereier zuschneit hat´s auch schon früher gegeben und wird es auch weiterhin geben....

Also - was ist das Problem ?
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:34 Uhr von NoBurt
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hast Nasa. Hab in den 80ern auch schon Eier im Schnee versteckt. Auch am 1. Mai hat es schon geschneit. Muss man halt durch...
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:36 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nennt sich Wetter, liebe Wissenschaflter.
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:39 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig Nasa01, kenne die Zeiten auch noch, ist eben lange nicht mehr aufgetreten. Aber dass es heute in Irland verschneit ist, das ist in der Tat ungewöhnlich. Mal gucken, wieviel Wasserleitungen wieder eingefroren sind... Da ist man auf Winter ja so gar nicht eingestellt.

[ nachträglich editiert von Bastelpeter ]
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:44 Uhr von frazerelite
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
letztes jahr war ostern auch zwei wochen später als dieses jahr
aber nasa01 hat recht
das ist nunmal mitteleuropa
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:49 Uhr von g4rtenZw3rg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Quelle sagt schon alles, glaub irgendwan schreiben die noch eine News wie "Über 40° im Sommer! Was ist da los mit dem Wetter?"
Gibt ja auch eine nette Weisheit "Ist der März voll Schnee und Eis, dann wird der Sommer richtig heiß"

Aber jetzt mal zur News: Dieses Phänomen wird im allgemeinen auch als Wetter bzw. Klima beschrieben.
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:51 Uhr von bloody-venom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann tauscht einfach die Feiertage *Facepalm*

Ist doch egal ob es Ostern kälter ist. Solange die Eier gefärbt sind, findet man sie auch im Schnee :-D
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:53 Uhr von alter.mann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ät jauchegrube ..

also es müssen tatsächlich etliche windräder abgestellt worden sein - hier jedenfalls ist endlich dieser scheiss wind weg..

;o)
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:54 Uhr von Again
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurti56:
"Nu gugg und das trotz "KLIMAERWÄRMUNG"
Was soll man nun noch glauben?? "
^^ Das ist einfach schöne selektive Wahrnehmung. Man betrachtet nur den Fakt, dass es jetzt kälter als zu Weihnachten ist, ignoriert aber, dass es Weihnachten ungewöhnlich warm war. Und die Klimaerwärmunge zeigt sich am besten in längjährigen Mitteln.

@ NRT:
"Doch, Climate Gate und Al Gore´s Verweigerung mit seinen Gegnern konfrontiert zu werden ist auch nicht ganz ohne..."
Naja, ClimateGate war kein großes Ding und Gore ist Politiker. Dass er viele Dinge verzerrt oder falsch dargestellt habe will ich nicht bestreiten (hab den Film aber nicht gesehen), aber das widerlegt halt nichts.
Wenn jemand einen unglaublich schlechten Film über die Evolution macht haben Kreationisten auch nicht recht ^^
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:59 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
diese "wissenschaftler" existieren doch eh nicht. in wirklichkeit verbirgt sich hinter dem wort "wissenschaflter" hier eher "bild-redakteure". denn ich glaube nicht, dass echte wissenschafler hier wirklich ratlos sind. auch wenn wintereinbrüche zu märz oder an ostern in den letzten jahren äußerst rar gesät waren, so gab es jedoch zeiten, in denen das immer wieder mal vorkam. in den 70er und 80er jahren gab es mehrmals weiße ostern. und dass ostern dieses jahr kälter wird, als vergangenes weihnachten, ist nicht wirklich schwer. höchsttemperaturen von 15 bis 20 grad an weihnachten sind schließlich ziemlich leicht zu unterbieten. selbst wenn das osterfest nicht 5 grad, sondern 10 bis 15 grad hätte, wäre es immer noch kälter als letztes weihnachten.
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:00 Uhr von Flow86
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem "ratlos" - Die Bild-Zeitungs-"Wissenschaftler" waren wohl ratlos - jeder normale Wetterforscher findet das nicht ungewöhnlich. Vor 20 Jahren wars noch ganz normal das es an Ostern geschneit hat. (Ja das habe ich sogar noch mitbekommen)
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:10 Uhr von uhrknall
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aha, die Wissenschaftler rätseln.
Es herrscht Wind aus Nordost, und da wird es nun mal kälter. Klimaerwärmung hin, Ostern her, es ist nicht rätselhaft.
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:22 Uhr von Drumming
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Is ja auch nich so als hätten wir es zu Weihnachten bis zu 20°C warm gehabt in Deutschland ;) Ist somit keine Kunst.
Kommentar ansehen
26.03.2013 10:00 Uhr von Ruthle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Monate mit dem "r" drin sind nun mal die kalten Monate.
Möglich, dass es Ende Mai schon wieder 30°+ wird....
Kommentar ansehen
26.03.2013 10:36 Uhr von Maedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist aber schon bekannt,dass nächstes Jahr Ostern am 17.04. ist und demnach auch sau heiß sein könnte...also welcher Wissenschaftler grübelt darüber...
Kommentar ansehen
26.03.2013 10:48 Uhr von CPSmalls
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bis jetzt nichts ungewöhnliches. Wäre nicht das erste Ostern inkl. Schnee...

Aber lasst euch ruhig von den Medien und sonst wem verarschen...
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:48 Uhr von Brotmitkaese
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Solange es nicht im Hochsommer schneit... würde ich mir keine sorgen machen^^

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?