26.03.13 06:13 Uhr
 1.209
 

Zur Freude der Industrie: Das Geschäft mit der Laktoseunverträglichkeit

Die Lebensmittelindustrie hat eine neue Nische und eine neue Angst der Bürger entdeckt - die Laktose-Unverträglichkeit. Selbst bei den Discountern findet man mittlerweile laktosefreie Milch, Joghurts und Käse.

So greifen immer mehr Menschen zu den laktosefreien Nahrungsmitteln oder schlucken ein Mittel dagegen. Obwohl dies nicht wirklich notwendig wäre.

Nach einer Emnid-Umfrage weiß der Großteil der Bevölkerung angeblich, was es sich mit der Unverträglickeit von Laktose auf sich hat, bei genauerem Nachfragen fehlt aber Detailwissen. Fakt ist aber, dass lediglich 15 Prozent der deutschen Bevölkerung unter eine Unverträglichkeit leidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschäft, Industrie, Freude, Nahrungsmittel, Intoleranz, Laktose
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2013 06:59 Uhr von risch02
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Es ist doch zu peinlich, man spricht von Laktoseunverträglichkeit und alle machen mit.
Die Erkenntnis dass Kuhmilch prinzipiell nicht geeignet ist für den Mensch, wird weiterhin schön unterdrückt.
Aber ist ja auch klar, zum einen zerstört es das über Jahrzehnte aufgebaute Weltbild und zum anderen wäre es wohl alles andere, aber nicht im Interesse der LebensmittelINDUSTRIE.
Soll jeder machen wie er denkt . . . http://www.nuovictus.com/...
Kommentar ansehen
26.03.2013 07:06 Uhr von killerkalle
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
NDR - Die Milchlüge

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:12 Uhr von OO88
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nur 15% = 12,3 Mio Menschen in Deutschland
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:14 Uhr von c0dycode
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das kann schon echt anstrengend sein. Meine Freundin ist Laktoseintollerant. Sie verträgt selbst mit den dafür vorgesehenen Tabletten so ziemlich keine Milchprodukte.

Zusätzlich darf sie wegen vieler Allergien gewisse sachen auch nicht essen.

Da muss sie schon echt aufpassen. Und wenn sie dann trotzdem mal auf sowas Appetit hat bleibt es meist sowieso nicht drinnen.
Kommentar ansehen
26.03.2013 08:59 Uhr von Schischkebap69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das geilste ist lactosefreier Käse....Anscheinend weiß der der dumme Pöbel nicht, was bei der Käseherstellung passiert...

Auch sehr lustig: Glutamatunverträglichkeit (Chinasyndrom)...herrlich!!
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:03 Uhr von uhrknall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich Laktose vertrage, dann nehme ich laktosehaltiges.
Ich will es meinem Körper nicht abgewöhnen, dazu schmecken mir Käse, Milch und co zu gut :)
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:17 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich esse so weiter wie ich es seit jahren mache...
was soll ich mich denn verrücktmachen lassen..
es kommt doch fast täglich was neues ans licht...

mich interessiert das nicht mehr....und wenn mich mein essen krank machen sollte..dann is das halt so....
wenn ich immer nur aufpassen würde...was ich esse...werde ich auch nicht gesünder leben
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:32 Uhr von psycoman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Warum kauft man soetwas eigentlich? Wenn ich keine Laktose vertrage, esse/trinke ich nichts, was diese enthält. Also einfach keine Milchprodukte konsumieren und gut ist.

Es ist ja nicht so, dass man Milch, Joghurt oder Käse zum Leben bräuchte. Ich mag all diese Sachen, daher würde mir der Verzicht auch schwer fallen, aber wer wirklich laktoseintolerant ist, müsste das doch eh nie gegessen haben, weil er es nicht verträgt, oder?
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:54 Uhr von aminosaeure
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Also einfach keine Milchprodukte konsumieren und gut ist.
Es ist ja nicht so, dass man Milch, Joghurt oder Käse zum Leben bräuchte. Ich mag all diese Sachen, daher würde mir der Verzicht auch schwer fallen, aber wer wirklich laktoseintolerant ist, müsste das doch eh nie gegessen haben, weil er es nicht verträgt, oder? "

Du weisst schon das Lactose in viel mehr Dingen als nur in Milchprodukten zu finden ist, oder?
Viele Fertiggerichte und auch Wurst enthält Lactose zur Geschmacksverbesserung und für ein besseres "Mundgefühl"
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:02 Uhr von psycoman
 
+1 | -0