25.03.13 19:59 Uhr
 76
 

Delmenhorst: Autofahrer stirbt bei einem schweren Verkehrsunfall

Mit tödlichen Verletzungen endete ein Verkehrsunfall am heutigen Montag auf der A1 bei Delmenhorst für einen 43 Jahre alten Mann.

Der war mit seinem Wagen ungebremst auf auf einen polnischen Sattelzug gekracht. Möglicherweise spielte die tiefstehende Sonne eine Rolle.

Der PKW schob sich unter den Auflieger. Der Mann musste aus dem Wrack befreit werden, verstarb jedoch kurz darauf noch am Unfallort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Autofahrer, Verkehrsunfall, Delmenhorst
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei
Hessen: Ab Herbst soll Computersoftware Straftaten vorhersagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?