25.03.13 19:56 Uhr
 187
 

Militärflugplatz Trollenhagen wird wegen schlechter Landebahn wohl geschlossen

Zum 30. September dieses Jahres will die Bundeswehr den Flugbetrieb auf dem Flugplatz Trollenhagen in Neubrandenburg einstellen. Die Start- und Landebahn sei in einem schlechten Zustand, so ein Vertreter der Luftwaffe.

In den letzten Monaten sind ohnehin nur wenige Militärmaschinen auf dem Flugplatz gelandet, weil die Versorgung für Afghanistan nach Köln-Wahn verlegt wurde.

Trollenhagen wird dann auch nicht mehr der Ausweichflugplatz für das Jagdgeschwader 73 sein, das in Rostock beheimatet ist. Die Eurofighter werden dann nach Schleswig oder Lübeck ausweichen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bundeswehr, Landebahn, Flugplatz, Trollenhagen
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 23:50 Uhr von Baststar
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Trollenhagen hihi

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Ostdeutscher bekam eine Erektion, wenn er kleine blonde Jungs aufschlitzte
Formel E in Berlin Mitte wurde gecancelt
Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?