25.03.13 18:47 Uhr
 1.770
 

Forscherin Jane Goodall steht unter Plagiatsverdacht: Von Wikipedia abgeschrieben?

Die Forscherin Jane Goodall wurde wegen ihrer Beobachtung von Schimpansen weltberühmt, doch nun steht sie unter Plagiatsverdacht.

Für ihr neuestes Buch "Seeds of Hope" soll sie sogar bei Wikipedia abgeschrieben haben, so die Vorwürfe eines Botanikexperten in der "Washington Post".

Nun will die Wissenschaftlerin, die zugibt auf dem Gebiet der Pflanzen nur eine Liebhaberin und Laiin zu sein, nachbessern.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Plagiat, Wikipedia, Schimpanse, Jane Goodall
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 19:28 Uhr von Kanga
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
und trotzdem ist was von anderen abschreiben und das als eigenes ausgeben und damit kohle direkt oder indirekt verdienen immer noch strafbar....
und wer das nicht einsieht..hat irgendwas im leben nicht richtig gemacht
Kommentar ansehen
26.03.2013 10:02 Uhr von sicness66
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wikipedia. Dümmer gehts nicht. Das kannste nicht mal als Quelle angeben, sonst wirst du ausgelacht.
Kommentar ansehen
26.03.2013 12:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness66
Wikipedia ist einwandfrei. Als direkte Quellenangabe natürlich deshalb untauglich, weil sich viele Artikel nahezu täglich ändern und oftmals nach einem Jahr vollkommen anders aufgebaut sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?