25.03.13 18:45 Uhr
 113
 

Hautkrebsrisiko: Bauarbeiter sind besonders betroffen

Menschen die ihrer täglichen Arbeit im Freien nachgehen, wie etwa Bauarbeiter, haben ein erhöhtes Risiko an Hautkrebs zu erkranken.

Es reicht nicht aus, sich nur mit einer Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu schützen. Auch Schutzkleidung ist wichtig. So sollte man unbedingt einen Sonnenhut tragen.

Gerade in der Mittagssonne sollte man eine Pause einlegen und sich der Strahlung entziehen. Besonders hellhäutige Menschen müssen dies beachten. Ihr Risiko ist noch viel höher an Hautkrebs zu erkranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Hautkrebs, Bauarbeiter, Mittagssonne
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 18:49 Uhr von blade31
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
LOL Bauarbeiter mit Sonnenhut braucht man ja keinen Helm mehr...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?