25.03.13 18:45 Uhr
 112
 

Hautkrebsrisiko: Bauarbeiter sind besonders betroffen

Menschen die ihrer täglichen Arbeit im Freien nachgehen, wie etwa Bauarbeiter, haben ein erhöhtes Risiko an Hautkrebs zu erkranken.

Es reicht nicht aus, sich nur mit einer Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor zu schützen. Auch Schutzkleidung ist wichtig. So sollte man unbedingt einen Sonnenhut tragen.

Gerade in der Mittagssonne sollte man eine Pause einlegen und sich der Strahlung entziehen. Besonders hellhäutige Menschen müssen dies beachten. Ihr Risiko ist noch viel höher an Hautkrebs zu erkranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Hautkrebs, Bauarbeiter, Mittagssonne
Quelle: www.rp-online.de