25.03.13 17:31 Uhr
 551
 

Das verdient ein Landtagsabgeordneter in Brandenburg

Über Diätenerhöhung schimpft so mancher, aber was verdient ein Landtagsabgeordneter wirklich? In Brandenburg hat nun ein Abgeordneter, Ingo Senftleben, die Zahlen auf den Tisch gelegt.

Seinen Angaben zufolge erhält er momentan monatlich 4.731,52 Euro. Dazu bekommen die Abgeordneten noch drei steuerfreie Kostenpauschalen.

Im nächsten Jahr erhält ein Abgeordneter in Brandenburg sogar weit über 7.000 Euro monatlich. Dafür wird er aber auf die Kostenpauschalen verzichten müssen. Fahrkosten können jedoch abgerechnet werden. Ab 2014 bekommen die Politiker zudem monatlich 1.614 Euro für die Altersvorsorge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brandenburg, Landtag, Abgeordneter, Diätenerhöhung
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 17:54 Uhr von Ah.Ess
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde auch gerne mal selbst über mein Gehalt entscheiden können^^
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:04 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich Leute, der Verdienst eines Landtagsabgeordneten gegenüber einem Manager ist viel zu gering, für das Geld wird kein Manager einen Finger krumm machen - denke da an Mehdorn und Ex .Deutsche Bank Chef.
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:35 Uhr von Shifter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es macht ja auch keiner nen Finger krumm, sieht man doch überall
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:47 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Brandenburg - sind das nicht die die eh mehr Geld haben als sie ausgeben können?
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:58 Uhr von -bomb-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frag mich eh warum sie die Renten nicht prozentual an die Diäten koppeln?? Die Politiker bekommen x % mehr im jahr also auch z.b. Renter. Da wäre erstmal schluss oder sie finden nen anderen Weg den eigenen Staat auszubeuten

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?