25.03.13 17:02 Uhr
 10.985
 

Gigantische Reklame: Drohnen über Londoner Nachthimmel formen Star-Trek-Logo

Kurz vor der "Earth Hour", an der in London alle Lichter ausgingen, nutzte ein Filmstudio die dunkle Leinwand am Himmel für eine gigantische Reklameaktion.

Mit Drohnen malte man das Logo des Films "Star Trek" an den nächtlichen Himmel.

30 Quadrocopter mit LEDs ausgestattet waren für den spektakulären Werbecoup verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Star Trek, Logo, Reklame, Nachthimmel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 17:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Sicher, dass das keine Ufos waren?

SCNR ;-)
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:28 Uhr von nQBBE
 
+26 | -13
 
ANZEIGEN
verpiss dich earth hour... geheuchelte kacke..
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:35 Uhr von nQBBE
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Ne stunde die Lichter aus machen aber zu Weihnachten ganze Städte mit milliarden an Lampen für einen Monat beleuchten... weitere Beispiele kann ich dir gerne jeden Tag über die nächsten Jahre per PM schicken.
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:41 Uhr von Destkal
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Earth Hour..

ich lachte hart und dreckig.
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:50 Uhr von STN
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ist das Video dazu
http://www.youtube.com/...

STAR TREK 4 EVER!! =/\=
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:52 Uhr von Lornsen
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
R E K L A M E ! wunderbar. viel besser als das "dätsche" "Werbung".
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:54 Uhr von Kanga
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
hehe...cool...
das war doch mal ne einfallsreiche Reklame.....
gute PR Firma
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:14 Uhr von blade31
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Die neuen Filme sind trotzdem Mist
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:32 Uhr von STN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar... du hast ja schon alle gesehen. Nur weil der eine Film dir nicht gefällt sind also die Filme Mist.

Die Kinokasse ist da ganz anderer Meinung als du @ blade 31
Kommentar ansehen
25.03.2013 21:33 Uhr von V3ritas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ziemlich geil...also das Logo ansich, nicht dieser Earth hour blödsinn.^^


@blade 31

Ich finde die ersten auch bei weitem besser (von Star Trek 1 mal abgesehen^^), aber man muss doch schon sagen, es gibt schlimmeres und ich kenn Leute die auf den Film total abfahren, die vorher nie was mit Star Trek am Hut hatten.
Kommentar ansehen
25.03.2013 21:40 Uhr von dommen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und dümmliche, aufmerksamkeitsgierige Individuen riefen an, sie hätten "UFO´s" gesehen...
Kommentar ansehen
25.03.2013 22:53 Uhr von michmasch
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
...eine Stunde kein Licht - und dann wird wieder alles eingeschaltet.

Schon mal jemand an die immensen Einschaltspitzen gedacht? N E I N denn soweit reicht ja das Hirn dieser Kasperköppe nicht!
Kommentar ansehen
26.03.2013 01:07 Uhr von Shagg1407
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@michmasch

schonmal dran gedacht wieviel Strom in dieser einen Stunde gespart wurde ?!

Was hättet ihr davon wenn es die ganze Nacht aus bleibt, das ganze Jahr über. Das soll nur mal kurz ins Gedächtnis rufen das wir etwas besonnner mit unserem Strom umgehen sollten, nicht mehr und nicht weniger.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michelle Yeoh bekommt eine Hauptrolle in "Star Trek Discovery"
Allgäu: 30 Kühe starben, weil Kind "Star Trek" mit den Heuballen spielte
"Star Trek: Discovery": Bryan Fuller tritt als Showrunner zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?