25.03.13 16:04 Uhr
 908
 

Mann griff 25 Jungen in den Schritt - Über drei Jahre Haft

Das Amtsgericht Zwickau hat am heutigen Montag einen 42-jährigen Mann aus Limbach-Oberfrohna zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt.

Der Mann erschlich sich im Sommer des vergangenen Jahres eine Stelle als Sanitäter in einem Kinderferienlager. Dort griff er mindestens 25 Jungen in den Intimbereich, welche sich zuvor wegen einer angeblichen Zeckenkontrolle entblößen mussten (ShortNews berichtete).

Vor einige Jahren missbrauchte er in Thüringen schon einmal Kinder in einem Feriendorf, auch da hatte er sich eine Stelle als Sanitäter erschwindelt. Bei seiner Festnahme in Leipzig war er wieder mit Kindern in ein Ferienlager unterwegs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Missbrauch, Schritt, Jungen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 16:08 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Er hat sich so auf das Ferienparadies gefreut...
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:16 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das habe ich doch die letzte Woche schon mal gelesen hier.

Mal die News suchen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:28 Uhr von Nasa01
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Crawler
Brauchst nicht lange suchen..... das war letzte Woche schon.
Nur heute mit Urteil. Das war letzte Woche noch nicht. :)

News:
Ist es denn so, dass das niemand überprüft ?
I denke - ich geb mich als Arzt oder Sanitäter aus - und niemand überprüft das ?

Ich stell mich in einem Krankenhaus als Gynäkologe vor - und niemand überprüft das ?
Da eröffnen sich ja völlig neue Möglichkeiten !!

Und - Ja, das kam bei Krankenhäusern auch schon vor.

Deshalb möchte ich mal den Leitern der Feriendörfer ein bisschen ins Gewissen reden.

Leute - ihr habt die Pflicht die Kinder zu beschützen!
Dazu zählt auch keinen Pseudo-Arzt in die Nähe der Kinder zu lassen.
So ganz unschuldig ist die Leitung der Feriendörfer nicht wirklich.

@wankelbrecher
"
also mehr als für einen mord an einem deutschen es gibt..."
Zu viel Joda du gesehen hast...
:)

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:51 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa01

> "Ist es denn so, dass das niemand überprüft ?"

Na klar.
Du kannst dich schließlich auch als gelernter Postbote als Arzt in einer psychiatrischen Klink bewerben. Im Vorstellungsgespräch antwortest du dann auf die Frage, was denn das Thema deiner Promotion war: "Über die Pseudologia phantastica am literarischen Beispiel der Figur des Hochstaplers Felix Krull nach dem Roman von Thomas Mann und die kognitiv induzierten Verzerrungen in der stereotypen Urteilsbildung“.

Wetten, dass dann keiner anwesenden Chef- und Oberärzte es wagt nachzufragen, was dieser Blödsinn zu bedeuten hat...? ;)

--> http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
25.03.2013 17:12 Uhr von sammy90
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt darf er den großen Jungs in der Dusche mit den Gittern in den Schritt greifen
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:19 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bei SN wird ja auch nicht überprüft wer sich anmeldet.
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:52 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwas stimmt hier echt nicht in diesem land. einer bekommt 3 jahre und 3 monate knast ohne bewährung, weil er jungen in den schritt greift und ein anderer bekommt 2 jahre auf bewährung, weil er seine kleine enkelin vergewaltigt hat. ich denke nicht, dass das erst genannte geschehnis schlimmer ist als das zweite. eher umgekehrt. an solchen urteilen merkt man, wie sehr in unserer justiz die willkür herrscht und sich alles eher danach richtet, ob der richter gerade gut oder schlecht gelaunt ist.
Kommentar ansehen
26.03.2013 13:12 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Flaming
Wer sagt denn dass er das darf.
Er hatte noch ncihteinmal die Befähigung dazu!!!

Wenn er sich aber als Sanitäter ausgibt, Zeugnisse fälscht und sich ne glaubwürdige Story zurechtlegt wird er bei 10 Bewerbungen 9 mal damit durchkommen.

Man kann nunmal nicht jedem pauschal unterstellen dass die Bewerbungsunterlagen gefälscht sind

Und eine zentrale Datenbank verstößt ja gegen den Datenschutz...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?