25.03.13 13:36 Uhr
 438
 

Neuseeland: Shoppende Mutter lässt Baby mit Zettel im Auto liegen

Eine neuseeländische Mutter wird scharf für ihr Verhalten kritisiert, weil sie ihr Baby im Auto zurückließ, während sie shoppen ging.

Die Frau legte zu dem Kind einen Zettel, auf dem stand: "Meine Mum ist Shoppen, ruft sie, wenn ich irgend etwas brauche".

Andere Kunden des Supermarktes entdeckten das Kind und beschwerten sich über das unverantwortliche Verhalten der Mutter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Mutter, Baby, Neuseeland, Zettel
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 13:45 Uhr von saber_
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
was soll das?! es ist mal garnichts zu den umstaenden bekannt! die news ist einfach nur reisserisch!


was wenn die mutter mit ihrem kind grade vom arzt kommt und auf dem weg heim kurz noch einkaufen musste. das kind schlief und sie wollte es nicht wecken. da sie auf dem land wohnt und draussen weder extreme temperaturen, noch geraeusche herrschen ist es ja ok.

die dorfbewohner wissen alle wessen auto das ist und wer die frau ist. falls was sein sollte also noch ein zettel...




sorry, aber nicht auf der ganzen welt gehts zu wie im ghetto.... es soll auch noch fleckchen auf der erde geben wo friede, freude und eierkuchen herrscht...
Kommentar ansehen
25.03.2013 14:04 Uhr von machi
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
... ich würde mein Kind im Auto wenn draußen Giftgas Alarm wäre

... scheiß auf Temperaturen, es ist offenbar warm genug angezogen, geräusche auch egal ...
das Kind 10min brüllen lassen weil man gerade "einkaufen ist" ist unverantwortlich, in einer Großstadt, in einer Kleinstadt, in einem Dorf, mit Zettel, ohne Zettel, mit Handynummer ... IMMER!!!
Kommentar ansehen
25.03.2013 14:28 Uhr von saber_
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@machi


am besten das kind auf die brust schnallen und auch seine atmung uebernehmen?


wirf mal ein blick in die natur.... eine ganz normale sache seinen nachwuchs allein zu lassen waehrend man was zu essen besorgt...


klar haben wir menschen den vorteil auf solche sachen verzichten zu koennen... aber sei du mal eine alleinerziehende mutter und versuch dann 24h um dein kind zu springen...

ausserdem hat der mensch keine natuerlichen feinde mehr... von daher muss man keine angst haben dass das kind von nem loewen aufgegessen wird...




natuerlich sollte sowas nicht zur regel werden, aber mal 10 minuten das kind bruellen lassen ist bei weitem nicht so schlimm wie direkt zum kind zu springen sobald es furzt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?