25.03.13 13:31 Uhr
 422
 

"Foo Fighters"-Sänger über Castings: "Alle klingen wie fucking Christina Aguilera"

Dave Grohl, der Sänger der "Foo Fighters", hat amerikanische Casting-Shows wie "American Idol" und "The X Factor" scharf kritisiert.

Zum einen würden die Teilnehmer viel zu streng von einer nicht besonders musikalisch talentierten Jury bewertet, zum anderen führe das dazu, dass alle gleich klängen.

Es mache ihn wütend, dass diese Shows Musik gleich mache und jeder am Ende klänge wie "fucking Christina Aguilera."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Christina Aguilera, Klang, Foo Fighters
Quelle: www.nme.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christina Aguilera: Fühlt sie sich zu dick, um Sex zu haben?
Christina Aguilera macht sich mit "This little Piggy" über Britney Spears lustig
Empörung über massiv retuschiertes Baby von Christina Aguilera auf Cover

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 13:40 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Da spricht er mir aus der Seele ..siehe auch DSDS..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:48 Uhr von Bildungsminister
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dave Grohl (ehemals Drummer Nirvana) ist einfach eine coole Sau. Und er hat recht. Wäre jedwede Musik derart konformistisch wie die in solchen Casting Shows, dann hätte es Bands wie eben Nirvana, oder auch die Foo Fighters nie gegeben, da sie nie dem Mainstream hinterher gelaufen sind.

Diese Shows wollen den Leuten erklären wie sich Musik anzuhören hat, und wie gut das funktioniert, sieht man daran, dass die dort gecasteten "Stars" eine Halbwertszeit von ner alten Tomate haben.

Scheiß Pop-Kacken-Charts-Dreck-Mist, der mit Musik nichts zu tun hat. (Ums mal fundiert auszudrücken),
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:51 Uhr von NoPq
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Dave Grohl hat Eier.

Abgesehen davon ist er wohl einer der erfolgreichsten lebenden Künstler, die auch immer noch aktiv sind. Leider ein bisschen zu unbekannt der Kerl.

Und die Edit bedankt sich recht herzlich bei Bildungsminister, der den Sachverhalt treffend zusammengefasst hat ;-)

[ nachträglich editiert von NoPq ]
Kommentar ansehen
26.03.2013 09:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und was hat er ?
Richtig
Recht hat er.
Kommentar ansehen
06.09.2013 08:41 Uhr von Seraph.-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt so viele talentierte sänger und sängerinnen die nun mal eben keine Stimmweite haben von 8 Oktaven, und es einfach durch Talent und kreative Ader so weit schaffen würde, aber ich persönlich finde, dass man von diesen ganzen Menschen da sowas von eingeschüchtert wird und denkt ich schaff das doch eh nicht.
ich finds viel viel schöner, wenn jemand in seiner stimme ecken und kanten aufweist, dass macht deine stimme erst zu was besonderem und so unglaublich einzigartig, und genau das ist es eigentlich oder sollte es sein worum es auf dem markt gehen sollte: darum, etwas zu schaffen, was kein anderer hat.

nur leider hören sich die ganzen lady gagas und katy perrys mittlerweile an wie ihre Kolleginnen. Das waren noch schöne zeiten als Katy Perry mit I kissed a girl ankam, und Rihanna und Lady Gaga ihren eigenen Scheiss gemacht haben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christina Aguilera: Fühlt sie sich zu dick, um Sex zu haben?
Christina Aguilera macht sich mit "This little Piggy" über Britney Spears lustig
Empörung über massiv retuschiertes Baby von Christina Aguilera auf Cover


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?