25.03.13 13:10 Uhr
 10.427
 

Tatort-Schreiber: "Sender sagte: Der Zwerg ist gestorben, schreibt ihn raus"

Die Schreiber des erfolgreichen Münster-"Tatorts", Stefan Cantz und Jan Hinter, haben in einem Interview Hintergründe zu ihrer Arbeit verraten.

Die beiden Macher sagten, dass der Sender die kleinwüchsige Assistentin "Alberich" aus dem Drehbuch haben wollte.

Dem Sender war "die Figur offenbar nicht politisch korrekt genug war. Immer wieder neue Ansagen: ´Kinder, lasst den Zwerg drin. Der Zwerg ist durch.´ Ein Tag später kam die Nachricht: ´Der Zwerg ist gestorben. Schreibt den Zwerg raus.´ Das ging noch tagelang Hin und Her", so die Schreiber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sender, Tatort, Zwerg, Schreiber
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 13:33 Uhr von Justus5
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Und? Ist jetzt Alberich in der nächsten oder einer der nächsten Folgen draußen, oder nicht?

Nach der SN weiß ichs immer noch nicht....
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:55 Uhr von Hallominator
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Ich gucke den Tatort zwar nicht, aber ich wäre trotzdem dafür, sie drin zu lassen.
Die News klingt irgendwie nach Diskriminierung kleinwüchsiger Menschen... seitens des Senders! Wo bleibt der Skandal?
Kommentar ansehen
25.03.2013 14:46 Uhr von dagi
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ohne alberich taugt der tatort nichts !!! sie gehört zum doc und kommisar !!
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:03 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ahaj, und wieder einer der nicht schaut - natürlich nicht - aber trotzdem kommentiert.
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:17 Uhr von Flow86
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fand "den Zwerg" immer klasse. Verstehe nicht wie jemand diese Figur entfernen will. Genau aus dem Grund das es nicht immer politisch korrekt ist.

Dieses nicht ganz politische Streiten mit ihrem Chef ist halt einfach immer klasse und bringt einfach etwas (schrägen) Humor noch dazu.

Und um mich einem der Vorredner anzuschließen: Attraktiv ist sie doch trotz Kleinwüchsigkeit.

[ nachträglich editiert von Flow86 ]
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:05 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nicht Politisch Korrekt genug , und dann solche Aussagen wie Zwerg ?
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:41 Uhr von xenonatal
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es politisch korrekt sein sollte, dann hätten sie sie auch nicht Alberich genannt !
Alberich ist in der germanischen Mythologie der König des gleichnamigen Elfen- bzw. Zwergengeschlechts, der dem nordischen Andwari entspricht.
Kommentar ansehen
25.03.2013 20:34 Uhr von XDustDevilX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zwerg drinlassen bitte...dafür die GEZ raus!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?