25.03.13 12:53 Uhr
 170
 

Ethiker zu Fleischessgewohnheiten: "Hund oder Schwein - eine Frage der Ästhetik"

Markus Tiedemann lehrt Ethik an der Freien Universität Berlin und ist davon überzeugt, dass unser Essverhalten weitgehend von der Werbung und den Medien geprägt ist.

Der Wissenschaftler fordert eine Änderung unseres Essverhaltens, denn zu viel Fleisch gefährde die Zukunft nachkommender Generationen.

Er glaubt auch, dass es nicht von ethischen, sondern ästhetischen Standpunkten abhängt, welches Tier wir essen: "Hund oder Schwein - das ist primär nicht eine Frage der Moral, sondern eine der Ästhetik."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Essen, Schwein, Frage, Ästhetik
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?