25.03.13 12:42 Uhr
 907
 

New York: Schauspielerin Tilda Swinton schläft in Glaskasten vor MoMa-Besuchern

Die Schauspielerin Tilda Swinton ist derzeit ganz nah in einem Glaskasten im New Yorker Museum of Modern Art zu bewundern, wo sie vor den Augen der Besucher in einem Glaskasten schläft.

Das Kunstwerk heißt "The Maybe" und Swinton schläft oder liegt den ganzen Tag im MoMa-Glaskasten, dessen Beschreibung lautet "Lebender Künstler, Glas, Stahl, Matzratze, Kissen, Bettuch, Wasser und Brille".

Das Kunstwerk wurde von Swinton selbst entworfen und bereits mehrfach in London oder Rom aufgeführt. Für "Michael Clayton" gewann sie 2008 einen Oscar.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Schlaf, Tilda Swinton, Glaskasten
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2013 09:23 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ha ha , vom Künstler selbst entworfen.
Das gibt es an jeder Ecke zu kaufen . Nix ist das selbst entworfen .
Fast Jeder war schon in so einem Kasten als Baby.
Tolle eigene Idee Schneewittchen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones
New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?