25.03.13 12:10 Uhr
 278
 

Grüne wollen "Heiltherapien für Homosexuelle" von Fundamentalisten verbieten

Die Grünen setzen sich für ein Verbot von sogenannten Therapien für Homosexuelle ein, die diese von ihrem "Leiden heilen" wollen.

Diese pseudowissenschaftlichen Angeboten stammen meist von christlich-fundamentalistischen Gruppen und seien gefährlich, so die Grünen.

Diese Therapien bewirken zum einen nichts und zum anderen "haben vor allem ein erhebliches, gesundheitliches Risiko", so der parlamentarische Geschäftsführer der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Die Grünen, Therapie, Homosexuelle
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN