25.03.13 11:55 Uhr
 61
 

Sat.1 will die Wulff-Affäre als Drama verfilmen

"Das Buch ist spannend wie ein Krimi. Mich begeistert die Präzision und Dramaturgie, mit der es geschrieben ist", freut sich Nico Hofmann, welcher für den Privatsender Sat.1 die Affäre um den ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff verfilmen will.

Grundlage für den Film soll das Buch "Affäre Wulff" sein, welches von den "Bild"-Redakteuren Martin Heidemanns und Nikolaus Harbusch verfasst wurde.

Grimme-Preisträger Thomas Schadt soll das Drehbuch schreiben. Er wurde mit dem Doku-Drama "Der Mann aus der Pfalz" über den Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl bekannt. Schauspielerin Anja Kling ist für die Rolle der Bettina Wulff im Gespräch, Christian Wulff könnte von Kai Wiesinger gespielt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Drama, Christian Wulff, Sat.1, Verfilmung
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 12:21 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und am besten am Heilig Abend senden .
Da kommt eh nichts gescheites da passt das dazu.
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:26 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da weiß ich jetzt schon,was ich mir nicht ansehe...
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:39 Uhr von thor76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann auch nicht gescheiter werden als "Der Minister". Welches ja schon eine Enttäuschung war.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?