25.03.13 10:52 Uhr
 164
 

Apple kauft Firma, die Standort-Überwachung in Innenräumen entwickelt

Am gestrigen Sonntag gab Apple bekannt, das kleine Technologieunternehmen Start-Up WiFiSlam gekauft zu haben.

Dieses Unternehmen beschäftigt sich vor allem mit der Standort-Überwachung in Innenräumen. Weiter sagte ein Pressesprecher von Apple: "Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen und wir diskutieren unsere Gründe oder Pläne generell nicht".

Laut dem "Wall Street Journal", das angeblich Insider Informationen über den Kauf hatte, hat Apple die Firma für 20 Millionen Dollar gekauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Firma, Kauf, Überwachung, Standort
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?