25.03.13 10:35 Uhr
 7.648
 

Sido holt sich die "Absolute Mehrheit"

Was noch keinem Gast in der Show gelungen war, erreichte Sido am Sonntag Abend in der Live-Sendung von Stefan Raab.

Er holte sich nach einer Abstimmung die Mehrheit der TV-Zuschauer von 56,5 Prozent. Was Sido (Paul Würdig) mit dem Preisgeld anstellt, wollte der junge Künstler noch nicht verraten.

Es ging unter anderem um die Legalisierung weicher Drogen wie Marihuana. Man müsse konsequent sein und entweder alles verbieten oder die Gesetze anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mehrheit, Stefan Raab, Sido, Absolute Mehrheit
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 10:43 Uhr von derSchmu2.0
 
+25 | -21
 
ANZEIGEN
Hab die Sendung nicht gesehen, mir reichte es, als ich mitbekam, dass Sido als Teilnehmer auch die Mehrheit erreichen kann, dachte, so ein "einfacher" Bürger in der Runde, kann nur seine Meinung Kund tun und die Parteivertreter kämpfen um die Mehrheit.
Sowie ich die Zusammenfassungen gelesen habe, muss Sido sich derbe danebenbenommen haben...nur Floskeln rausgehauen haben und dafür, dass er gerne von Toleranz redet, hat er die anderen ignoriert..und was die Drogensachen angeht, seine Argumentation würde auch sogenannte harte Drogen legalisieren, dafür hatte er wohl keine Gegenargumente..
Hier wurden wohl die ganzen Fans zum Anrufen animiert...die Plattitüden, die er laut Zusammenfassungen, rausgehauen hat, waren wohl inhaltsloser, als so mancher Politiker....einige Fragen vom Raab hat wohl auch garnicht gecheckt, wenn ich das so richtig lese...
..naja, hatte mir eine Sendung angeschaut und seit dem nie wieder...dieses Ergebnis bestätigt mich in meinem Verdacht, dass die Sendung es zwar gut meint, aber nicht ernst...und alleine die erste Sendung weckt in mir wieder den Gedanken, dass ich den Politikern in solchen Talkrunden überhaupt nicht zuhören kann...die hauen so ihre Floskeln raus, da wird einem ja speiübel bei...man weiss ja sowieso nicht, was sie nach den Wahlen machen...
Kommentar ansehen
25.03.2013 10:49 Uhr von Kimera
 
+28 | -14
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland...
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:00 Uhr von fuxxa
 
+4 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:06 Uhr von Klapperklaus
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
@ derSchmu2.0
Klar er ist kein großer Redner, aber seine Meinung zu Cannabis teile ich. Er hat sich ganz klar gegen eine Legalisierung von harten Drogen ausgesprochen. Sido hat sich keineswegs danebenbenommen und wenn schon, warum sollte er sich verstellen? Nur weil er dort mit solchen "wichtigen" leuten aus der Politik sitzt? Bitte guck dir in Zukunft selber die Sendungen an, über die du hier schreibst bevor du deine Argumentation auf irgendwelche Zusammenfassungen stützt.
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:06 Uhr von TeqKiller
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das war doch klar.Warum haben sie ihm das Geld nicht gleich geschenkt!
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:08 Uhr von _driver_
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hab ich mir nicht angesehen - werd ich mir nicht angesehen. zwar is die idee mit der absoluten mehrheit und dem preisgeld nicht schlecht - jedoch bekommen des meist die, dies eigentlich garnicht benötigen.

fände es sinnvoller wenn jeder das geld an ne wohltätige einrichtung etc spenden müsste. so bekommt jemand der schon viel geld hat einfach noch mehr geld.... weil er hat des sagt was die leute hören wollen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:13 Uhr von Wompatz
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
Der Typ hat auf unterstem Niveau diskutiert...den Anderen nicht zugehört und wenn er mal zugehört hat, dann hat er es nicht verstanden....SIDO DU BIST SOWAS VON PEINLICH!!! Und die die für ihn angerufen haben sind es in gleichem Maße....

Was der sich in Widersprüche verstrickt hat und nur am rumstottern...habt ihr das garnicht gesehen? Das hat nichts mehr mit Objektivität zutun...hat eigentlich bloß noch Brain-Bushido gefehlt...

Mir fehlen die Worte...
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Klapperklaus,
warum soll ich mir solche Ergebnislosen Sendungen anschauen?
Deine Meinung spiegelt nicht das wider, was ich sonst überall und auch hier lese, da verlasse ich mich dann schon auf die "absolute Mehrheit"...wenn man schon an so einer Talkrunde teilnimmt, sollte man sich auch ein wenig anpassen...wenn er dazu nicht in der Lage ist, hat er da auch nichts verloren...die Werte und Regeln in unserer Gesellschaft müssen wir auch auf die eine oder andere Art wahrnehmen, wenn wir in dieser Gesellschaft leben wollen...
Das Verhalten gepaart mit seinen Aussagen, die ich als Zitate in diversen Zusammenfassungen lesen konnte, sprechen da schon für sich...da ist es mir egal, ob er durchaus Recht hat, was einen einzigen Punkt betrifft...
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:30 Uhr von MisterBull
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
habe es gesehen und das sido gewonnen hat zeigt doch einfach, dass es nur eine unterhaltungssendung ist und politik die "absolute Nebensache". deshalb bewerte ich die sendung auch so, eine echt schwache Unterhaltungssendung wars, nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:44 Uhr von Klapperklaus
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ derSchmu2.0,
ich muss aber wirklich sagen, dass ich sein Verhalten in keinster Weise als respektlos empfand. Man muss sich schon eine Sendung ansehen um sowas zu beurteilen. Da bringt es nichts sich irgendwelche voreingenommenen Zusammenfassungen im Internet zu lesen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:52 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland wenn solche Flachpfeifen die Mehrheit bekommen.

Aber da die Sendung eh ein Witz ist passt das schon ganz gut. Würd mich nur interessieren ob die ganzen Fanboys die für ihn anrufen die Sendung verfolgen und verstanden haben was da erzählt wird oder ob sie einfach nur im passenden Moment angerufen haben weil ala Jamba-Style Sido + Anrufen scheinbar immer funktioniert
Kommentar ansehen
25.03.2013 11:56 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Klapperklaus,
dann nehm ich einfach mal 2 Zitate, wenn Meinungen aus dem Netz oder von Bekannten nicht so ins Gewicht fallen dürfen, weil ich die Sendung nicht gesehen habe:

„Wer etwas leistet, muss auch dafür bezahlt werden.“
"Ich hab dem gar nicht zugehört"

Der erste Satz zeigt, wie weit sich Sido mit einer Thematik auseinandergesetzt hat. Solches naives Zeugs erwarte ich von einem Kleinkind aber nicht von einem Erwachsenen Menschen.

Der zweite Satz sprudelt nur so über vor Respektlosigkeit. Man ist in einer Talkrunde, die lebt blöderweise davon, wenn geredet und zugehört wird, ist man dazu nicht in der Lage, ist man fehl am Platze...
Ich könnt noch kleinlich werden, wenn ich jetzt noch darauf rumhacken würde, dass Sido erst gegen Ende gecheckt hat, dass man nicht zwangsläufig die Menschen in so ner Runde dutzt...aber hier und da wird Knigge ja auch überbewertet...

Nicht, dass ich was gegen Sido hätte, finde ein paar seiner neuen Lieder sogar recht gut (da wirkt er erwachsener, als in dieser Sendung, gibt ja auch Ausschnitte).
Kommentar ansehen
25.03.2013 12:46 Uhr von keakzzz
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
btw: selbstverständlich gehören "harte Drogen" legalisiert.

es ist logisch eigentlich überhaupt nicht begründbar, warum ich das Recht hätte, jeden Tag das Frühstück schon mit einer Flasche Wodka zu starten aber eine Nase Kokain wäre verboten.

im Gegenzug würde ich einen Teil des damit dazu gekommenen Geldes (weil der ganze Kram ja versteuert würde) für Präventationsarbeit ausgegeben würde. außerdem ein generelles Werbeverbot für alle Drogen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:15 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@keakzz -umgekehrt wird ein Schuh draus. Anstatt Drogen zu erlauben auch den Alkohol verbieten.
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:46 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Es gibt KEINE harten und weichen Drogen!

Nur harte und weiche KONSUMMUSTER!
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:50 Uhr von Faceried
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@derSchmu2.0

Sido hat mehr gesagt als nur "Wer etwas leistet, muss auch dafür bezahlt werden.“

Du urteilst ohne die Sendung gesehen zu haben.

Er findet, dass wenn das Unternehmen mehr verdient (mehr Gewinn/mehr Umsatz) dies auch bei den Mitarbeitern ankommt (durch eine Gehaltserhöhung oder oder). ABER nur bei denen die fleißig dazu beigetragen haben und nicht bei denjenigen, die auf der Arbeit faul rumsitzen und nichts tun.

Sido hat zur der Thematik eigentlich den Mund gehalten bis er angesprochen wurde und da muss er nun mal antworten.
Kommentar ansehen
25.03.2013 13:59 Uhr von CPSmalls
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
pro legalisierung cannabis!
wieso?
weil:
Cannabis genau so wie Alkohol und Tabak zu unserer Kultur gehört.
Wir in einer Demokratie leben und selber in der Lage sein sollten zu entscheiden was wir konsumieren.
Cannabis auch medizinisch einsetzbar ist.
Der THC-Gehalt bei einer Legalisierung und staatlichem kontrollierten Anbau kontrolliert werden kann.
Zusätzliche Steuer einnahmen durch den Staat.
Durch den Staat kontrollierbarer Verkauf.
Kostenersparnisse bei der dann nicht mehr vorhandenen strafrechtlichen Verfolgung.
UND man beugt dem illegalen Handel und somit kriminellen Strukturen vor.

Gegenargumente?
...
gibt es da sinnvolle?
Ich denke nicht wirklich...
Kommentar ansehen
25.03.2013 14:21 Uhr von thugballer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
franka, also sind heroin und crystal keine harten drogen?
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:07 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@CPSmalls - sicher:

Der Staat wird nie der Verkäufer werden wollen bzw. den Verkauf kontrollieren, denn dann stellen sie sich auf eine Stufe mit Drogenkartelle - jedenfalls würde es genug Leute geben, die das dann wieder als Angriff gegen den Staat nehmen würden.

Also würden es wieder "private" Händer sein die den Preis diktieren und dann haben wir sicher wieder das gleiche wie beim Benzin.
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:19 Uhr von mrpinkk
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Legalisierung kein Thema wird, sollte man aber definitiv zumindenst an einer " Ent-kriminalisierung " arbeiten. Denn sich die birne Legal wegsaufen zu dürfen, aber wenn man Pech hat weil man gerne einen Qualmt, das einem deswegen die Zukunft verbaut werden kann, ist nicht inordnung. Jeder muss es für sich selbst wisen. Wieviele Steuergelder man sparen würde, würde nciht gegen jeden der gerne mal einen Joint raucht direkt ein Verfahren eingeleitet wird.

Ergo: Mit nicht nicht legalisierung kann ich leben, dann aber entriminalisiert doch bitte das ganze !
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:31 Uhr von V3ritas
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann man sich so ein Affentheater angucken und es für politisches Bildungsfernsehen halten. (Wobei der Mischbegriff aus Bildung und Fernsehen schon ein Paradox insich ist.)
Kommentar ansehen
25.03.2013 15:35 Uhr von HerbtheNerd
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn Cannabis legalisiert wird werden die ganzen Alleinerziehenden Plattenbau Mütter nicht nur Rauchen und saufen sondern auch noch kiffen.

Und dann werden die Kinder noch verwahrloster.

Gute Nacht Deutschland!
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:49 Uhr von neminem
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer glaubt, dass das, was sich hier abgespielt hat, nur auf ProSieben und mit Sido funktioniert, der sieht die Dinge meiner Meinung nach etwas naiv. Oder was glaubt ihr, wieviele die CDU nur wegen Angela Merkel wählen? Oder weil sie das schon immer getan haben? Ich glaube die wenigsten setzen sich rational und mit einem gewissen Aufwand mit ihrer Wahl auseinander. Man sollte auch nicht voreilig über Sido und seine Fans lästern und glauben, man selbst sei total mündig und aufgeklärt, nur weil die Propaganda von Anne Will über den ARD transportiert wird.
Kommentar ansehen
25.03.2013 18:35 Uhr von thor76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was da Herr Würdig abgeliefert hat war einfach Parolen, welche seinen Fans gefällt und nichts als leere Parolen. Das war mal garnichts.
Kommentar ansehen
25.03.2013 19:43 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat mir gestern gefallen, als der Raab ihn fragte, wen er wählen würde....da hat er erst nix gesagt und dann, auf keinen Fall die CDU, das ist sicher hehe

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Monate nach dem Aus von TV Total: Stefan Raab hinterlässt eine Lücke
Stefan Raab überraschend als Schlagzeuger bei Udo-Lindenberg-Konzert
Facebook-Fake: Selbstmord-Nachricht über Stefan Raab sorgt für Aufregung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?