25.03.13 10:17 Uhr
 130
 

Verlobungsring von Napoleon Bonaparte für fast eine Million Euro versteigert

Beim Auktionshaus Osenat wurde am gestrigen Sonntag der Verlobungsring von Napoleon Bonaparte versteigert. Er schenkte das Schmuckstück einst Joséphine de Beauharnais. Der Ring stammt aus der Sammlung des Prinzen Victor Napoleon - ein Großneffe von Bonaparte.

Der Ring ist aus Gold und etwa 18 Millimeter im Durchmesser. Besetzt ist er mit einem Saphir und einem Diamanten. Beide Edelsteine sind birnenförmig geschliffen. Geschätzt wurde das Schmuckstück auf 8.000 bis 12.000 Euro. Versteigert wurde es für 896.000 Euro.

"Napoleon hatte bei seiner ersten Verlobung wenig Geld. Der Ring ist deshalb von ausgesprochener Schlichtheit", erklärte Jean-Christophe Chataignier, der die historische Abteilung des Auktionshauses leitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Versteigerung, Napoleon, Verlobungsring
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Italien: Ausländerfeindliche Aktion? Palmen vor Mailänder Dom angezündet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?