25.03.13 06:51 Uhr
 42
 

Skifliegen: Norwegen holt sich Titel im Nationencup

Norwegen hat sich in Planica auf den letzten Drücker den Nationencup der Skispringer geholt - dank Rune Velta, der sich hinter Lokalmatador Jurij Tepes, der seinen überhaupt ersten Weltcup-Erfolg bejubelte, beim finalen Skifliegen am Sonntag auf Platz zwei einreihte.

Bester ÖSV-Adler wurde Gregor Schlierenzauer als Elfter.

Österreichs Skispringer müssen sich in der Nationenwertung nach acht Triumphen in Serie letztlich um sechs Punkte geschlagen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Titel, Norwegen, Skifliegen
Quelle: sport.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?