24.03.13 19:04 Uhr
 335
 

Paris: Neue Glocken der Kathedrale Notre-Dame wurden eingeweiht

Am gestrigen Samstag wurden die neun neuen Glocken von Erzbischof Andre Vingt-Trois eingeweiht. Die neuen Glocken wurden im Zuge des 850-jährigen Bestehens der weltbekannten Kathedrale angeschafft.

Zur Einweihung und dem ersten Läuten versammelten sich Hunderte Menschen vor einem der Pariser Wahrzeichen. Die neuen Glocken sollen von nun an die gleichen Klänge schlagen, wie aus der Zeit vor der Französischen Revolution.

Die neuen Kirchenglocken sollen 200 bis 300 Jahre bestehen können. Anschaffung und Installation hatten Kosten in Höhe von zwei Millionen Euro. Die Finanzierung erfolgte über Spenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Paris, Glocke, Kathedrale, Notre Dame
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2013 10:50 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kardinal heißt André, nicht