24.03.13 18:46 Uhr
 504
 

Grand Hotel Heiligendamm endgültig insolvent - Millionenabschreibungen drohen

Das Grand Hotel Heiligemdamm ist endgültig insolvent. "Das ist definitiv verloren, da kommt auch nichts mehr", meint Immobilien-Investor Anno August Jagdfeld. Er hat die Schuldigen ausgemacht. Zaungäste, die als Tagestouristen zu Tausenden das Gebäude belagern, hätten dort ständig gestört.

Bei Sonnenschein seien rund 4.000 Leute zu dem Hotel gepilgert. Die Hotelgäste hätten sich wie im Freilichtmuseum gefühlt. Schon vor einem Jahr wurde Insolvenzantrag eingereicht, doch der Betrieb konnte bis dato aufrecht erhalten werden.

Die Anleger hätten damals die Fondszertifikate für das Hotel aus den Händen gerissen. Jeder glaubte, dass dort ein Riesengeschäft winke. Jetzt müssen die Investoren in Heiligendamm allein 127 Millionen Verlust abschreiben. Laut Jagdfeld sei jedoch keiner gezwungen worden zu investieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hotel, Insolvenz, Heiligendamm
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 20:03 Uhr von Perisecor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wil

In Miami gibt es sogar noch deutlich teurere Hotels - und die überleben dort schon seit vielen Jahren.

Z.B. Acqualina Resort & Spa on the Beach; Hilton Bentley; Loews Miami Beach Hotel; Delano Hotel; W South Beach
Kommentar ansehen
25.03.2013 12:32 Uhr von delerium72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War abzusehen, mit dünnen Kaffee und ranziger Schlagsahne macht man keine Punkte und wenn dann beim "Plörre" trinken noch der Rasen gemäht wird reicht das nich mal für einen Stern. Danke für den "schönen Ausflug".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Grausam!: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?