24.03.13 18:40 Uhr
 711
 

Pikante Doktorarbeit: NDR-Mitarbeiterin hält Rundfunkgebühr für verfassungswidrig

Anfang des Jahres wurde die unbeliebte Rundfunkgebühr in einen Beitrag umgewandelt und kommt seitdem nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus. Erst am Wochenende gingen wieder mehrere hundert Menschen gegen den Beitrag auf die Straße. Eine eigene Mitarbeiterin sorgt jetzt für neues Aufsehen.

Die 29-jährige Doktorandin Anna Terschüren promoviert zum Thema "Reform der Rundfunkfinanzierung in Deutschland". Ihr nebenberuflicher Arbeitgeber ist ausgerechnet der NDR. Das Urteil der Promotion ist eindeutig. Der neue Beitrag ist gleichheitswidrig und verstößt gegen die Finanzverfassung.

Darüber hinaus fungiere die Abgabe als Steuer, da er "voraussetzungslos" geschuldet wird, keine individuelle Gegenleistungen für die Entrichtung erbringt, die Gruppe der Beitragszahler sich nicht von der Allgemeinheit abgrenzen lassen und es keine Sondervorteile gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: NDR, Doktorarbeit, Rundfunkgebühr
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2013 18:47 Uhr von Exilant33
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist, meiner Meinung nach, nicht Pikant, sonder die Wahrheit! Alle müssen eine Leistung zahlen die die meisten aber nicht sehen wollen! Wenn ARD/ZDF und co. meinen Geld für Ihren Schrott haben wollen sollen sie gleich ein Bezahlsender draus machen und nur wer dafür zahlen will soll Ihn auch empfangen! Ich guck seid Monaten keine TV mehr, wozu auch, kommt eh nur Schrott!! Wenn ich nen Film schauen möchte kauf Ich mir ne DVD oder geh zu jemanden der Ihn hat!
Kommentar ansehen
24.03.2013 18:56 Uhr von megamanxxl
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
was spricht dagegen, das wie SKY zu verschlüsseln?

oder..würden die nich mehr einnehmen,wenn die zb für jeden bürger in deutschland, der im alter zwischen 18 und 70 jahren ist, 5euro nehmen!?

soweit ich weiß, zeigt die ard zb auch werbung?! warum? zahlt man nich werbefreies tv?
Kommentar ansehen
24.03.2013 19:02 Uhr von megamanxxl
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
es is ja so, dass man in einer wohngemeinschaft nur einmal zahlen muss,oder?
okay...betrachten wir eine ganze stadt wie zb hamburg als WG :) ginge das? immerhin wohnt man ja als gemeinschaftliche bürger in einer gemeinsamen stadt...

[ nachträglich editiert von megamanxxl ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 19:07 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@mega

weil dann kaum jemand für den schrott zahlen würde und die ganzen pensionierungsposten für die politikerkaste würden wegfallen, die alimentierung von ´stars´ und auch die ganzen anderen unnützen jobs...

ihr müsst euch mal mit einem der bei/für/mit den rundfunkheinis arbeitet, da kommen dinge ans licht...
Kommentar ansehen
24.03.2013 19:14 Uhr von erw
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
pikant ist, dass wenn die doktorarbeit noch mehr publicity auf sich zieht, diese frau ihren nebenbrotverdienst wohl verlieren wird.

mindestens seit dem fernsehkritik.tv-macher kennt man den ndr als einen arbeitsplatz, der gegenstimmen in den eigenen reihen nicht tolerieren kann.

[ nachträglich editiert von erw ]
Kommentar ansehen
24.03.2013 19:33 Uhr von Treibeis
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Kann man die Frau denn nicht mit einem rechten Umfeld in Beziehung bringen um die Doktorarbeit zu diskreditieren, oder sowas? Da muss doch was gehen?
Kommentar ansehen
24.03.2013 20:51 Uhr von Treibeis
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Man wird doch mal fragen dürfen? Ich tu es ja nicht grundlos, immerhin kam in einer ähnlichen News zum Thema Gebührenabzocke jemand mit einer Petition an, dem dann indirekt unterstellt wurde, dass durch diese Petition gegen die Zwangsgebür Ziele der NPD unterstützt würden, was somit eine Unterschrift dieser Petition für ihn inakzeptabel mache. Interessant, oder?
^^

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?